Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320
Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.
156_18804_2
Topthema: Doppelt gedübelt
Mafell DuoDübler DDF 40
Holzverbindungen sind ein zentrales Thema im Schreiner- und Tischlerhandwerk. Der Einsatz von Holzdübeln ist hier lange bewährt. Mit dem DuoDübler DDF 40 stellt Mafell eine Maschine vor, die den Einsatz von Holzdübeln schneller, effektiver und vielfältiger macht.
Neu im Shop:
Uhren aus Holz, verschiedene Modelle
offerbox_1574851615.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Zubehör Haustechnik, Rund ums Haus
20.10.2015

Einzeltest: Elektron Easy Power

Handlicher Helfer

12381
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Auf dem Markt gibt es immer mehr Energiespeicher, um unterwegs Handys und Tablets zu laden. Wir haben ein Gerät getestet, das wesentlich mehr kann.

Die meisten Energiespeicher für unterwegs zeichnen sich durch ihre geringe Größe aus. Ihre Kapazität reicht meist gerade dazu aus, um einen Handyakku nachzuladen.

Ausstattung


Der Easy Power ist mit Lithium-Ionen-Zellen ausgestattet, die es auf einen Energieinhalt von 35,5 Wattstunden bringen. Mithilfe der durchdachten Steuerelektronik ist es Elektron gelungen, diesen Speicher mit erstaunlichen Fähigkeiten auszustatten. Der Speicher verfügt über Spannungsausgänge für: 5 V und 12 V. Die 5 V stehen an einem USB-Ladeanschluss zur Verfügung, die 12 V sind für die Starthilfefunktion gedacht. An einer Seite besitzt das Gerät eine LED-Leuchte, die über einen Taster eingeschaltet wird. Sie kann zwischen Dauerbetrieb, schnellem Blinklicht und SOS-Signal umgeschaltet werden.

Test


Für eine vollständige Ladung benötigt das beiliegende Ladegerät ca. 4 Stunden, ein Adapter für den Zigarettenanzünder gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Mit einer Ladung haben wir im Test vier bis fünf Smartphones geladen,. Das Glanzstück des Easy Power ist jedoch die Starthilfe für ein Auto. Hierfür wird das Gerät an die Batterie des Fahrzeuges angeschlossen. Dabei ist zu beachten, dass neuere Fahrzeuge einen getrennten Massepunkt in der Nähe der Batterie haben, um Schäden an der Bordelektronik zu verhindern. Ist das Gerät angeschlossen, kann das Fahrzeug gestartet werden. Anschließend sollte die Verbindung zwischen Gerät und Auto innerhalb von 15 Sekunden getrennt werden, um unnötiges Überhitzen des Easy Power zu vermeiden. Als Testobjekt haben wir einen 2-l-Dieselmotor gestartet, der diese Prozedur 13 Mal über sich ergehen ließ, bevor die Kapazität des Easy Power erschöpft war.

Fazit

Ein tolles Gerät, das die Starthilfe für Fahrzeuge erheblich vereinfacht und dabei leicht, handlich und günstig ist. Für Pannen und andere Notfälle besitzt dieses Gerät mit seiner LED eine hilfreiche Lichtquelle, die auch noch Notsignale senden kann. Empfehlung!

Preis: um 120 Euro

Elektron Easy Power

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Elektron, Bremen 
Preis: um 120 Euro 
Hotline: 0421 54906-0 
Internet: www.elektron-bremen.de 
Eingangsspannung: 14 V DC/1A 
Ausgänge: 5 V DC/2A, 12 V DC/Starthilfe 
Ladezeit: 4 h 
Starthilfestrom: 200 A 
Spitzenstrom Starthilfe: 500 A 
Energie: 35,52 Wh 
Maße: 180 x 87 x 29 mm 
Gewicht: 445 g 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bewertung

 
Funktion: 40%
Bedienung: 40%
Ausstattung: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren