Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
134_11857_1
Anzeige
Topthema: Mensch und Umwelt
Jeder kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!
Und zwar ohne dabei gravierenden Verzicht zu üben. Häufig reicht es aus, sich gründlich zu informieren und die richtigen Produkte zu verwenden. Gerade Selbermacher sind hier klar im Vorteil, da sie selber entscheiden, mit welchen Materialien und Produkten sie arbeiten
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320
Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.
138_11745_1
Anzeige
Topthema: Terrassen-Überdachung „Trend“ - Schutz vor Wind und Wetter
137_11155_1
Anzeige
Topthema: Belton Free - Schnell, sauber und ohne Farbgeruch
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Zubehör Handwerkzeuge
20.10.2015

Einzeltest: GSR Stursberg Gewindeschneidsortiment 45-tlg. M3 – M12 00708080

Gebohrt und geschnitten

12489
Jörg Ueltgesforth
Jörg Ueltgesforth

In jede Metallwerkstatt gehört ein ordentliches Set Gewindeschneider. Wir haben für diesen  Test ein Set mit den gängigsten metrischen Größen von GSR Stursberg eingeladen.

Die Ausstattung kann man nur als komplett  bezeichnen. Sie besteht aus je einem dreigängigen Gewindebohrersatz für M3, M4,  M5, M6, M8, M10 und M12. Schneideisen  für  Außengewinde sind in den gleichen Größen dabei. Fünf Schneideisenhalter, zwei Windeisen und ein Werkzeughalter mit Ratsche sorgen für die passenden Antriebe. Passende Kernlochbohrer für Innengewinde von 2,5 bis 10,2 mm sowie eine Gewindelehre machen das Set komplett. Für Anfänger liegt noch ein Faltblatt mit Infos zum Gewindeschneiden bei.

Bei der Arbeit


Wir haben unsere Tests mit dem Bohren und Schneiden von Innengewinden gestartet. Schon beim Bohren fällt die hohe Qualität der beiliegenden Kernlochbohrer auf, die aus eigener Fertigung stammen. Mit einem präzisen Kernloch ist die halbe Arbeit erledigt. Einen ebenso gut gefertigten Gewindeschneider zu bedienen, ist auch für den Laien recht einfach. Wie es sich gehört, sind die Bohrer als Vor-, Mittel- und Fertigschneider vorhanden. Für Außengewinde genügt ein Schneideisen. Unsere Innengewinde haben wir in 16 mm Baustahl gebohrt, für die Außengewinde haben wir die Gewinde von Schaftschrauben verlängert und auch auf „glattes“ Stangenmaterial Gewinde geschnitten. Die Gegenproben mit Schrauben und Muttern haben uns rundum überzeugt. Zum Schluss doch noch ein Kritikpunkt: Die Stahlkassette, in der alles seinen Platz findet, zeigt eindeutig, dass Stursberg ein etablierter  Remscheider Metaller ist. Trotzdem hätte  uns ein Kunststoffinlay, das die Werkzeuge  sicher an seinem Platz hält, besser gefallen  als die Blechlaschen, welche die einzelnen  Werkzeuge fixieren sollen.

Fazit

Die Feuerwehr bei Gewindeschäden kommt  von Stursberg. Das Gewindeschneidsortiment Best. Nr 00708080 beinhaltet alles,  was man braucht, um Gewinde anzufertigen oder beschädigte Gewinde nachzuschneiden. Kein alltäglich gebrauchtes, aber  ein sehr nützliches Set und auf jeden Fall  eine Kauf-Empfehlung.

Preis: um 95 Euro

GSR Stursberg Gewindeschneidsortiment 45-tlg. M3 – M12 00708080

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: GSR Gustav Stursberg, Remscheid 
Preis: um 95 Euro 
Hotline: 02191 5833 
Internet: www.gsr-germany.de 
3-gängiges Bohrerset für: M3, M4, M5, M6, M8, M10, M12 
Schneideisen für: M3, M4, M5, M6, M8, M10, M12 
Windeisen: Nr. 1 und 2, Werkzeughalter mit Ratsche 
Schneideisenhalter: 5 Stück 
Kernlochbohrer: Je 1 x: 2,5 mm, 3,3 mm, 4,2 mm, 5,0 mm, 6,8 mm, 8,5 mm, 10,2 mm 
Sonstiges: Schraubendreher, Gewindelehre 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 

Bewertung

 
Funktion: 40%
Bedienung: 30%
Ausstattung: 30%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren