Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
156_18804_2
Topthema: Doppelt gedübelt
Mafell DuoDübler DDF 40
Holzverbindungen sind ein zentrales Thema im Schreiner- und Tischlerhandwerk. Der Einsatz von Holzdübeln ist hier lange bewährt. Mit dem DuoDübler DDF 40 stellt Mafell eine Maschine vor, die den Einsatz von Holzdübeln schneller, effektiver und vielfältiger macht.
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
134_11857_1
Anzeige
Topthema: Mensch und Umwelt
Jeder kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!
Und zwar ohne dabei gravierenden Verzicht zu üben. Häufig reicht es aus, sich gründlich zu informieren und die richtigen Produkte zu verwenden. Gerade Selbermacher sind hier klar im Vorteil, da sie selber entscheiden, mit welchen Materialien und Produkten sie arbeiten
Neu im Shop:
Furniere für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559922261.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Zubehör Elektrowerkzeuge Netzbetrieb
20.10.2015

Einzeltest: Löher Spiralbohrer, zyl., kurz

5-Millimeter Spiralbohrer von Löher

7811
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Es gibt kaum einen Handwerker, der keinen 5 Millimeter Bohrer benötigt. Wir haben einen Bohrer von Löher getestet, der speziell für das Bohren in Stahl entwickelt wurde.

Normale HSS-Bohrer haben einen Anschliffwinkel von 118 Grad, der Bohrer von Löher hat eine andere Geometrie.

Ausstattung


Grundsätzlich ist der Bohrer von Löher ein HSS-Bohrer nach der DIN 338. Allerdings besitzt er einen besonderen Anschliff. Dieser entspricht im Grunde dem Anschliffwinkel von 118 Grad plus einer Auskehlung, die dem Bohrer seine besonderen Eigenschaften verleiht.

Im Test


Das Arbeiten mit dem Bohrer von Löhrer ist etwas Besonderes. Im Gegensatz zu herkömmlichen Bohrern lässt sich der Bohrer leichter exakt ansetzen. Man benötigt auch keinen Körnerpunkt zur Fixierung. Die Bohrung geht schneller als mit normalen Bohrern voran. Wir haben im Test mit verschiedenen Krafteinwirkungen auf den Bohrer gearbeitet. Wird zu viel Kraft beim Bohren aufgebracht, hakt der Bohrer beim Durchbruch am „letzten Span“.

Fazit

Löher, als Spezialist in der Bohrerfertigung, hat hier ein Werkzeug entwickelt, das höchsten Ansprüchen gerecht wird. Der besondere Anschliff ermöglicht sicheres Ansetzen und einen sehr guten Bohrfortschritt; auch die Spanabfuhr wurde optimiert.
Löher Spiralbohrer, zyl., kurz

Profiklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Löher, Remmscheid 
Preis: Auf Anfrage 
Hotline: 02191 97410 
Internet: www.loeher.de 
Durchmesser:
Länge: 80 mm 
Anschliff-Winkel: 118° 
Anwendung: Stahl, Stahlguss bis ca. 900 N/mm² und Gusswerkstoffe 
+ Laufruhe / Bohrfortschritt 
- Nein 
Klasse: Meisterklasse 
Preis/Leistung: Nein 

Bewertung

 
Funktion: 50%
Bedienung: 30%
Ausstattung: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren