Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320
Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.
134_11857_1
Anzeige
Topthema: Mensch und Umwelt
Jeder kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!
Und zwar ohne dabei gravierenden Verzicht zu üben. Häufig reicht es aus, sich gründlich zu informieren und die richtigen Produkte zu verwenden. Gerade Selbermacher sind hier klar im Vorteil, da sie selber entscheiden, mit welchen Materialien und Produkten sie arbeiten
138_11745_1
Anzeige
Topthema: Terrassen-Überdachung „Trend“ - Schutz vor Wind und Wetter
137_11155_1
Anzeige
Topthema: Belton Free - Schnell, sauber und ohne Farbgeruch
Neu im Shop:
Furniere für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559922261.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Überwachung
20.10.2015

Einzeltest: Nedis Innenkamera SEC-IPCAM105B

Durch eine App immer informiert

9383
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Smartphones können heute erstaunliche Dinge. Lange sind die Zeiten vorbei, in denen Mobiltelefone ausschließlich der Kommunikation zwischen Menschen dienten.

Heute kann ein Smartphone, mit der richtigen App ausgestattet, sogar in Echtzeit die Wohnung überwachen. Natürlich gehört mehr als eine App dazu, um einen Raum zu überwachen. Eine internetfähige Kamera ist der Schlüssel zum System. 

Aufstellung und Test 

Einfacher geht es kaum: Zuerst wird auf dem Smartphone die App installiert. Die gibt es sowohl für Android als auch fürs iPhone. Anschließend wird die Kamera einfach aufgestellt und grob ausgerichtet. Danach wird sie am WLAN-Router angemeldet. Nachdem die nötigen Einstellungen vorgenommen sind, kann sie mithilfe des Bildschirms genau ausgerichtet werden. Danach kann die Kamera über die App angewählt und der gewünschte Bereich überwacht werden. Alternativ kann die Kamera über das Smartphone signalisieren, wenn sie eine Bewegung erkennt. 

Fazit

Hausüberwachungen mit dem Smartphone werden überall beworben. Mit diesem System ist die Umsetzung sehr einfach möglich, da neben der Kamera nur ein WLAN-Zugang erforderlich ist. Dieses System kann zum Beispiel als Babyphon eingesetzt werden.

Preis: um 80 Euro

Nedis Innenkamera SEC-IPCAM105B

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Nedis, Willich 
Hotline 02154 91750 
Internet www.nedis.de 
Video MJEP 
Auflösung VGA 640 x 480/ QVGA 320 x 240/QQVGA 160 x 120 
Flash Speicher 8 MB 
Kartensteckplatz Bis 32 GB SDHC 
Audio eine Richtung (integriertes Mikro 
Funktion 1,5 
Bedienung 1,3 
Ausstattung 1,3 
+ einfache Montage und Inbetriebnahme / kostenlose App 
- Nein 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren