Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
109_17600_2
Topthema: Für Details und kleine Flächen
Dino Kraftpaket Multiplex Akku-Poliermaschine
Wer kleine oder gewölbte Flächen polieren möchte, ist entweder auf Handarbeit oder gute Improvisation angewiesen. Oder er besorgt sich die Multiplex Akku-Poliermaschine von Dino-Kraftpaket
83_10894_1
Anzeige
Topthema: belton free
Natürlich sprühlackieren!
Noch nie gab es ein Lackspray wie das neue belton free. Mit seiner weiterentwickelten, aerosolstabilen Formel auf Wasserbasis ist es nun möglich, das hochwertige Lackier-ergebnis eines herkömmlichen, lösemittelhaltigen Lacksprays zu erreichen.
117_17711_2
Topthema: Lange bequem knien
Stelzen-Shop Kneester
Wer viel auf den Knien arbeitet, zum Beispiel Fliesen- oder Plattenleger, kennt das Gefühl, wenn die Beine einschlafen oder man sich die Knie an spitzen Steinen eindrückt. Wir haben Knieschoner getestet, die anders sind als die üblichen Halbschalen.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Sonstiges Haustechnik
20.10.2015

Einzeltest: Air-O-Swiss AOS S450

Mit Volldampf voraus

8187
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Klar können Sie auch mit Hausmitteln für die gewünschte relative Luftfeuchtigkeit sorgen: Ein Blick auf den Hygrostaten an der Wand, einen Finger auf dem Einschaltknopf des Wasserkochers. Es geht aber auch komfortabler.

So ganz abwegig ist der eingangs gemachte Vorschlag nicht. Mit Wasserdampf kann man die Luftfeuchtigkeit schnell und effektiv nach oben bringen. Allerdings gibt es dafür komfortabel zu bedienende Geräte, die den Job automatisch erledigen. Wie den S450 von Air-O-Swiss. 

Ausstattung


Der Air-O-Swiss S450 arbeitet nach dem Verdampfer-Prinzip. Aus einem Vorratstank fliest Wasser in eine Verdampferschale, wo es zum Sieden erhitzt wird und verdampft. Um eine konstante Luftfeuchte zu gewährleisten, verfügt der S450 über einen eingebauten Hygrostaten. Im Automatik-Modus kann die gewünschte Luftfeuchtigkeit eingestellt werden. Das Gerät schaltet dann selbstständig ein und wählt die jeweils geeignete von drei Leistungsstufen, um den Zielwert zu erreichen und zu halten. Im Eco-Modus macht das Gerät das Gleiche, verzichtet aber auf die höchste Leistungs stufe. Daneben gibt es noch die Möglichkeit, das Gerät manuell zu bedienen. Eine Timer-Funktion zum automatischen Ein- oder ausschalten des Geräts sowie ein Entkalkungsprogramm runden die umfangreiche Ausstattung ab. Die Bedienung erfolgt über Tasten und ein Display am Gerät. Mit einer Verdampfungsleistung von 55 g/h empfielt Air-OSwiss das Gerät für Räume bis 60 m² bzw. 150 m³ Rauminhalt. 

Funktion


Im Betrieb erweist sich das Gerät als durchdacht und ausgereift. Der entnehmbare Wassertank ermöglicht das problemlose Befüllen, ein Sichtfenster verrät immer den aktuellen Wasserstand. Ist der Tank leer, schaltet das Gerät automatisch ab und signalisiert, dass Wasser nachgefüllt werden muss. Auch wenn das Gerät entkalkt werden muss, erscheint auf dem Display ein entsprechender Hinweis. Etwas gewöhnungsbedürftig ist lediglich das Betriebsgeräusch. 

Wartung


Bis auf die Versorgung mit frischem Wasser und gelegentliches Entkalken ist das Gerät in Sachen Wartung erfreulich anspruchslos. 

Fazit

Ein ausgereiftes Gerät mit hoher Befeuchtungsleistung, das wenig Wartung, aber etwas mehr Strom benötigt als Luftbefeuchter, die nach anderen Prinzipien arbeiten. Insgesamt ein Top-Gerät. 

Preis: um 260 Euro

Air-O-Swiss AOS S450

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie Luftbefeuchter 
Vertrieb Plaston, Widnau, CH 
Hotline 0041 71 7278111 
Internet www.plaston.com/de 
Nennspannung (in V): 230 
Leistungsaufnahme (in W): 160 - 480 
Gewicht (in Kg): 4,5 
Abmessungen (B x H x T in mm): 355/240/0 
Befeuchtungsleistung (in g/h): 550 
Wasservorrat (in l):
+ wartungsarm 
- Stromverbrauch 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung gut 

Bewertung

 
Befeuchten: 40%
Bedienung: 40%
Produktqualität: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!