Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320
Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
134_11857_1
Anzeige
Topthema: Mensch und Umwelt
Jeder kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!
Und zwar ohne dabei gravierenden Verzicht zu üben. Häufig reicht es aus, sich gründlich zu informieren und die richtigen Produkte zu verwenden. Gerade Selbermacher sind hier klar im Vorteil, da sie selber entscheiden, mit welchen Materialien und Produkten sie arbeiten
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Sonstige Werkstatteinrichtung
20.10.2015

Einzeltest: WDW Lift 5.500 - Seite 2 / 2

Mobile Hebebühne von Welt der Werkzeuge

Jörg Ueltgesforth
Jörg Ueltgesforth

Bei der Arbeit



Mit einer Breite von 120 cm passt die Bühne zwischen die Räder der meisten Autos. Und wenn das Auto schmaler ist? Kein Problem, da zwei Tragarmauflagen auf dem Bühnenrahmen verschiebbar sind, kann die Bühne auch im Querbertrieb genutzt werden.
Steht das Auto über der Bühne, werden die Schwenkarme ausgeklappt und am besten unter den vom Fahrzeugersteller vorgesehenen Punkten platziert. Wenn keine andere Möglichkeit besteht, kann auch direkt unter dem Schweller angehoben werden dabei sollte ein stabiles Brett zwischen Auflage und Auto gelegt werden. Dieses verteilt das Gewicht, und der Schweller wird nicht beschädigt. Der Hubvorgang wird durch die per Schlauchpaket verbundene Pedaleinheit gesteuert, in die Hydrauliköltank und Pumpe integriert sind. Zum Hebevorgang müssen zwei Dinge bemerkt werden. Beide sind durch das Konstruktionsprinzip als Parallelogramm bedingt. Während der Aufwärtsbewegung bewegt dich das Auto um fast einen Meter nach hinten. Außerdem erfolgen die ersten 40 – 50 cm der Hubbewegung recht ruckelig, was am anfänglich ungünstigen Hebelverhältnis von Hubzylinder und Bühne liegt. Das Ruckeln lässt sich durch einen entsprechend kräftigen Kompressor minimieren, wenn mit maximal möglichem Bühnendruck gearbeitet wird. Ab einer Hubhöhe von ca. 50 cm. wird die Bühne durch zwei mitgeschleppte Diagonalstreben gegen Absacken gesichert. Die Streben finden ihr Widerlager im Grundrahmen und werden beim Absenken automatisch gelöst. Ist die maximale Hubhöhe erreicht, kann bequem rund ums Auto gearbeitet werden. Radwechsel oder Bremsbelag- Wechsel (bitte nur für den, der es kann) sind ohne Rückenschmerzen möglich. Da nur eine Querstrebe unter dem Fahrzeug verläuft, sind sogar hier einige Arbeiten möglich. Von einer Kupplungs- oder Getriebereparatur würde ich jedoch abraten. Da braucht´s einfach mehr Hubhöhe. Ein Wechsel des Endschalldämpfers ist jedoch bequem möglich. Bei der Arbeit überzeugt die Bühne mit Standsicherheit. Bei seitlichem Druck wackelt es ein wenig; das ist das Spiel in den Gelenken und somit vollkommen ungefährlich. Noch ein Tipp für die Biker unter den Lesern: Mit einer stabilen Platte und einem guten Aufnahmebock wird die Bühne schnell zum Bike-Heber umfunktioniert. Aufsitzrasenmäher? Auch kein Problem.

Fazit

Hier passt einfach alles. Preis, Verarbeitung, Erweiterungsmöglichkeiten. Für uns steht fest, das Testgerät bleibt als Dauergast im Verlag. Hier gibt’s immer ein warmes Plätzchen für gute Mitarbeiter. Wenn sie dann auch noch multitaskingfähig sind, umso besser.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 1500 Euro

WDW Lift 5.500

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Welt der Werkzeuge, Paderborn 
Preis: um 1.500 Euro 
Hotline: 05254 9579317 
Internet: www.welt-der-werkzeuge.de 
Hubhöhe: ca. 1 m 
Antrieb: Hydraulisch per Druckluft (6-8 bar) 
Hub- / Senkdauer: 4/1 min 
Gewicht: ca. 270 kg 
+ gute Verarbeitung / hohe Standsicherheit 
- ungünstiges Hebelverhältnis der Zugdeichsel 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bewertung

 
Funktion: 50%
Bedienung: 30%
Ausstattung: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren