Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
170_12623_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe heimwerker-test.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
166_12549_1
Anzeige
Topthema: Akku-Gartengeräte von Honda
Kompromisslose Leistung
Honda bringt im Frühjahr 2020 neue Akku-Gartengeräte auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Performance. Zur Serie gehören zwei Rasenmäher auf Basis der bewährten Izy-Mähdecks sowie drei Handhelds mit Laubbläser, Heckenschere und Rasentrimmer.
174_19463_2
Topthema: Flexibler Whirlpool
Brast Aufblasbarer Whirlpool „Tekapo Delight“
Kann man sich etwas Entspannteres vorstellen, als nach einem ereignisreichen Tag im Whirlpool zu relaxen? Mit dem aufblasbaren Tekapo Delight ist der Traum vom eigenen Whirlpool leichter zu realisieren, als mancher glaubt.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren
Frage des Tages
Planen Sie in in den nächsten 6 Monaten den Kauf von Heimwerker- oder/und Gartenprodukten?
Ja
Nein
Ja
64%
Nein
36%

Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb
20.10.2015

Einzeltest: Stahlmann ADH 204

Abricht- und Dickenhobelmaschine ADH 204 von Stahlmann

17705
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Ganz klar, für die Schreinerei eignet sich so eine kleine Hobelmaschine wie die Stahlmann ADH 204 weniger. Doch Gewerke, die gelegentlich mit Holz arbeiten, etwa im Innenausbau, der in Reparatur oder Restaurierung, wo hier und da mal ein Stück Holz auf Maß gebracht werden muss, ist so eine Maschine Gold wert.

   Prinzipiell ist eine Maschine wie die Abricht- und Dickenhobelmaschine ADH 204 von Stahlmann natürlich eher für Hobbyanwender konzipiert. Doch wenn man die Ansprüche nicht zu hoch schraubt, kann man sie durchaus auch professionell einsetzen. Hier punktet die Maschine mit geringem Platzbedarf und unkomplizierter Handhabung.     


Ausstattung


Die ADH 204 bietet eine maximale Hobelbreite von 204 mm – sowohl als Abricht- wie auch als Dickenhobel. Die maximale Höhe des Dickenhobels beträgt 120 mm. Das reicht für viele Aufgaben aus. Mit Abmessungen von 795 x 460 x 420 mm (BxHxT) und einem Gewicht von rund 27 kg ist die Maschine zudem noch transportabel, sodass z.B. ein Parkettleger sie auf die Baustelle mitnehmen kann. Die Hobelwelle ist mit einem Messer bestückt, was die Justage einfach macht. Sie wird von einem 1250-Watt-Motor auf ca. 8000 U min-1 gebracht. Neben der Messerwelle treibt der Motor auch die Transportwalzen des Dickenhobels an. Neben der Haube zur Staubabsaugung, die, je nachdem ob die ADH 204 als Abricht- oder Dickenhobelmaschine eingesetzt wird, unter oder über der Messerwelle montiert werden muss, liegen der Maschine der Winkelanschlag für Abrichtaufgaben, ein Schiebestock, ein Ersatzmesser sowie ein Ersatzriemen für den Antrieb bei.     

Inbetriebnahme


Die Maschine kommt fertig aufgebaut und justiert im Karton. Sie muss lediglich noch für die vorgesehene Betriebsart eingerichtet werden. Zum Abrichten wird der Winkelanschlag montiert und die Spanabsaughaube wird in die Öffnung der Dickenhobeleinrichtung geschoben und mit zwei Steckverbindern fixiert. Zum Dickenhobeln wird der Winkelanschlag entfernt und die Absaughaube wird von oben über der Messerwelle angebracht und ebenso fixiert. Der Betrieb ohne die Absaughaube ist nicht vorgesehen, ein Sicherungsschalter verhindert, dass die Maschine ohne montierte Absaughaube läut .     

Praxis


Eine Hobelmaschine wie die Stahlmann ADH 204 ist keine Weltraumtechnik. Insofern ist sie leicht zu bedienen und zu warten. Dass man beim Abrichten immer darauf achten soll, dass die Messerwelle so weit wie möglich abgedeckt läuft , dürfte klar sein. Erfreulich ist, dass die werkseitige Justierung ordentlich ist. Der Winkelanschlag unserer Testmaschine wich etwa 0,5°
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 
Stahlmann ADH 204

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren