Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
181_19599_2
Topthema: Bei Knopfdruck Schatten
Schellenberg MarkiDrive Premium
Ihre Markise ist noch prima in Schuss? Das einzige was stört ist das lästige Kurbeln mit der Hand. Dafür gibt es Abhilfe aus dem Haus Schellenberg.
180_19598_2
Topthema: Brast Standventilator
Ventilator mit doppeltem Kühleffekt
Nachdem das Frühjahr auch in diesem Jahr schon wieder recht warm ist, stehen Ventilatoren und ähnliche Gerätschaften hoch im Kurs. Wenn dann noch zusätzliche Kühlung durch Wasservernebelung wie bei unserem Testgerät geboten wird – umso besser.
176_12777_1
Anzeige
Topthema: Werkzeug des Jahres 2020
Nachhalten
Jedes Jahr rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Ihre Wahl ist für uns auch eine Möglichkeit, den Erfolg unserer Arbeit nachzuhalten. Sind Sie unserer Meinung? Sind unsere Testsieger Ihre Favoriten?
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Sonstige Baustoffe
20.10.2015

Einzeltest: Folia Tec Sprüh Folie

Foliatec Sprüh Folie

7365
Michael Rochow

Nahezu jeder hat schon mal überlegt, wie sein Wagen mit Farbakzenten auf einzelnen Fahrzeugteilen aussehen würde. Eine Neulackierung ist jedoch zeitaufwendig und teuer.

von Foliatec gibt es nun eine neue Sprühfolie, mit der jeder sein Auto umgestalten kann.Der Haupteinsatzbereich für Foliatecs Sprühfolie dürfte zweifelsohne die Anwendung auf Felgen sein. Jedoch lässt sich weitaus mehr mit den Wunderdosen realisieren. Egal ob Außenspiegel, Kühlergrill oder Dachantennen: Nahezu alles, was sich demontieren lässt, kann mit der flüssigen Folie überzogen werden. Sollte man sich dann irgendwann an der Farbe satt gesehen haben, zieht man sie einfach wieder ab. Derzeit stehen 13 unterschiedliche Farben zur Auswahl. Die Palette reicht von Matt- über Glanz- bis hin zu Metalliclacken.

Praxis


Die Verarbeitung der Folie unterscheidet sich nur minimal von einer Lackierung mit der Dose. Beachtet man Raumtemperatur, Sprühabstand und Ablüftzeiten, lässt sich schnell und einfach eine glatt deckende Oberfläche realisieren. Im Vergleich zum Lack ist die Läufergefahr geringer. Dies liegt zum einen an der kurzen Ablüftzeit als auch an der dickflüssigen Beschaffenheit. Sehr beeindruckt waren wir von der Trockenzeit. Denn mit ca. 30 min liegt diese weit unter handelsüblichen Lacken. So lässt sich innerhalb eines halben Tages ein neuer Look fürs Auto realisieren. Bei mehrteiligen Bauteilen wie Spiegeln oder dergleichen empfiehlt es sich, diese zu zerlegen. Dies vereinfacht zum einen die Verarbeitung und zum andern verhindert es die Rissbildung an Fugen und Übergängen. Mit etwas Geschick kann man sich sogar zeitaufwendiges Maskieren ersparen, da sich die Folie im getrockneten Zustand zuschneiden lässt.

Fazit

Die „Sprüh Folie“ aus dem Hause Foliatec ist eine perfekte Alternative zur dekorativen Lackierung. Gerade für Leute, die gerne mal etwas Neues probieren oder einfach Freude an Veränderung haben. Darüber hinaus schont und schützt sie den vorhandenen Lack. Der größte Clou an der Sprüh Folie ist jedoch, dass sie sich, wie der Name schon sagt, mühelos wieder ablösen lässt, ohne Spuren zu hinterlassen.
Folia Tec Sprüh Folie

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Foliatec Böhm, Nürnberg 
Preis: ab 27,95 (400 ml) 
Hotline: 0911 97544-0 
Internet: www.foliatec.com/shop 
+ einfache Verarbeitung / großer Anwendungsbereich 
- nur ein Matt-Ton 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 

Bewertung

 
Funktion: 40%
Handhabung: 40%
Produktqualität: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren