Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
130_11752_1
Anzeige
Topthema: DIY Element System
Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt
Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.
126_18014_2
Topthema: Unkrautvernichter
Brast 4in1 Multitool 5207
In größeren Gärten mit altem Baumbestand gibt es immer eine Menge Arbeit. Ein Multitool, mit dem sich neben dem Ausasten auch der Heckenschnitt und die Pflege des Unterholzes erledigen lässt, ist da ein willkommener Helfer.
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
Neu im Shop:
Furniere für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559922261.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Sägen
20.10.2015

Einzeltest: Dick Japansägen-Set Basic

Japansägen-Set Basic von Dick

5604
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Japansägen haben den deutschen Markt im Sturm erobert. Im Gegensatz zu Feinsägen und Fuchsschwänzen arbeiten diese Sägen ausschließlich auf Zug.

Sägen, die auf Stoß arbeiten, benötigen ein relativ starkes, starres Blatt, das sich bei Druck nicht so leicht verbiegt. Im Unterschied dazu kommen Zugsägen mit Blattdicken unter einem Millimeter aus. Das von uns getestete Dictum-Set besteht aus vier Sägen und kostet um 130 Euro.

Dozuki Universal


Die Dozuki-Universal-Säge ist eine einseitig verzahnte Rückensäge. Sie ist für präzise Schnitte längs und quer zur Faser gemacht, wie sie bei Holzverbindungen (Zinken) zum Einsatz kommen.

Ryoba Komane


Die Ryoba Komane ist eine beidseitig verzahnte Säge. Die eine Seite ist trapezverzahnt und für Quer- oder Schrägschnitte in Holz ausgelegt. Auf der anderen Seite befindet sich eine Dreiecksverzahnung, die ausschließlich für Längsschnitte im Holz geeignet ist.

Dozuki Tenon


Im Gegensatz zur klassischen Dozuki Universal verfügt die Dozuki-Tenon-Säge über eine Trapezverzahnung. Sie ist besonders für Abläng- und Absetzschnitte bei Holzverbindungen quer zur Faser geeignet und erzeugt ausrissfreie, saubere Schnittflächen.

Kataba


Das letzte Mitglied dieses Sägensets ist die Kataba-Säge. Sie ist eine besonders robuste Säge für Schnitte in Plattenwerkstoffen und exotischen Harthölzern. Da diese Säge die rückenlose Ausführung ist, eignet sie sich gut für tiefe Schnitte und Auftrennarbeiten.

Ausstattung und Test Alle


Sägen des Sets sind mit dem klassischen Holzgriff ausgestattet und liegen gut in der Hand. Bis auf die Ryoba Komane können alle sehr einfach zerlegt werden. Hierfür befindet sich am Griff eine Schraube, mit der das Sägeblatt gelöst wird. Ausgeliefert wird das Set in einem stabilen Jute-Rolletui. Bei der Arbeit mit den Sägen kann jede absolut überzeugen. Richtig angewendet liefert die jeweilige Säge ein sauberes Schnittbild und lässt sich sehr gut führen.

Fazit

Ein Sägenset für 130 Euro, das jeden Cent wert ist. Die Sägen decken die meisten Anwendungen in der Holzwerkstatt ab und erlauben ermüdungsfreies Arbeiten.

Preis: um 130 Euro

Dick Japansägen-Set Basic

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Dictum, Metten 
Preis: um 130 Euro 
Hotline: 0991 9109-100 
Internet: www.mehr-als-werkzeug.de 
Sägeblattlängen: 240 mm 
Sägen: Dozuki Universal, Ryoba Komane, Dozuki Tenon, Kataba 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 

Bewertung

 
Funktion: 40%
Bedienung: 40%
Ausstattung: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren