Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
109_17600_2
Topthema: Für Details und kleine Flächen
Dino Kraftpaket Multiplex Akku-Poliermaschine
Wer kleine oder gewölbte Flächen polieren möchte, ist entweder auf Handarbeit oder gute Improvisation angewiesen. Oder er besorgt sich die Multiplex Akku-Poliermaschine von Dino-Kraftpaket
117_17711_2
Topthema: Lange bequem knien
Stelzen-Shop Kneester
Wer viel auf den Knien arbeitet, zum Beispiel Fliesen- oder Plattenleger, kennt das Gefühl, wenn die Beine einschlafen oder man sich die Knie an spitzen Steinen eindrückt. Wir haben Knieschoner getestet, die anders sind als die üblichen Halbschalen.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Rund ums Haus
20.10.2015

Einzeltest: Fenix UC30

Immerdabeilampe

17229
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Es gibt diese Dinge, die man nie zur Hand hat, wenn man sie braucht. Regenschirme etwa.

Und, besonders in der dunklen Jahreszeit, eine Taschenlampe. Das können Sie mit der UC 30 von Fenix ändern.

Abends auf dem Heimweg noch eingekauft, den Wagen auf der Straße abgestellt, die Hände voll und auf dem Weg zur Haustüre noch schnell den Schlüssel gesucht – patsch. Das war der Schlüssel, jetzt liegt er irgendwo auf dem dunklen Weg. Solche und ähnliche Szenen erlebt im Winter fast jeder. Eine kleine, starke Taschenlampe, die man immer dabei hat, ist hier Gold wert. Die Fenix UC 30 ist keine 13 Zentimeter lang und hat einen maximalen Durchmesser von 25 mm. Einsatzbereit wiegt sie gerade mal 125 g. Sie ist mit aktueller Leuchtmittel-/ Akkutechnik ausgestattet. Die Lampe bietet fünf Helligkeitsstufen und einen Stroboskop-Modus. Zum Lieferumfang gehören USB-Ladekabel, eine Tasche, eine Handschlaufe, zwei austauschbare Abdeckungen/ Gummiringe in zwei weiteren Farben sowie ein Ersatz-O-Ring für den Schraubverschluss des Batteriefachs. Eine rot oder grün leuchtende LED im Schalter gibt Auskunft über den Ladezustand des Akkus. In der Praxis überrascht die Lampe durch ihre mehr als beachtliche Leuchtkraft. Fenix gibt hier bis zu 1.000 Lumen an. Der Akku ist ausdauernd und lässt sich an jeder USB-Buchse nachladen – also z.B. auch in moderneren Autos. Das Gehäuse ist griffig und insgesamt empfiehlt sich die hervorragend verarbeitete Lampe als ideale Immer-dabei-Lampe.

Fazit

Die Fenix UC30 bietet modernste Lampentechnologie in einem sehr kompakten Gehäuse. Sie ist klein, leicht und extrem hell. Der Preis ist angesichts des Gebotenen sehr fair.

Preis: um 60 Euro

Fenix UC30

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Batterien-Vertrieb Winfried Hückmann, Salz 
Preis: um 60 Euro 
Hotline: 02433 442244 
Internet: www.fenix.de/ 
Leuchtmittel: Cree XP-L HI V3 LED 
Akku/Batterien: 18650 Li-Ion Akku, 2 x 3-V-CR123A-Lithium-Batterien 
Leuchtdauer bei Stufe max/min: ca. 1,25 h / 150 h 
Leuchtweite: ca. 253 m 
Maße in mm (L x ø): 130 x 25,4 mm 
Gewicht: 125 g 
Schutzklasse: IP68 
Ausstattung: 2.600-mAh-Akku, Handschlaufe, Nylontasche, 2 Austausch-Gummiringe, Ersatz-O-Ring 
+ sehr kompakt / hell 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 

Bewertung

 
Funktion: 50%
Bedienung: 25%
Ausstattung: 25%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren