Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
297_14544_1
Anzeige
Topthema: Ryobi
Arbeiten wie die Profis
Noch stärker und noch kompakter – mit den neuen 18 Volt-Werkzeugen der HIGH PERFORMANCE-Serie auf ONE+-Plattform von Ryobi ist man bestens vorbereitet auf alle Arbeiten rund ums Haus, in der Hobbywerkstatt und auch im Garten.
294_0_3
Anzeige
Topthema: Call for election
product of the year 2022
Unser großer Leser-Award „Werkzeug des Jahres“ beziehungsweise „Produkt des Jahres“ heißt zukünftig „Product Of The Year“. Und zur Wahl dieser Produkte möchten wie Sie, wie gegen Ende eines jeden Jahres, aufrufen.
268_21020_2
Topthema: Bodenfarbe
Wilckens Flüssig-Kunststoff Boden
Beschichtungen für Wände und Decken werden oft getestet, doch wer schaut schon auf den Boden. Wir haben uns den Flüssig-Kunststoff Boden von Wilckens angeschaut.
298_14545_1
Anzeige
Topthema: AURO Edelputz
Perfekte Klimaregulierung: Neuer Edelputz von AURO bringt mehr Wohngesundheit in Räume
Ab jetzt ist die Innovation Keratherm in der Körnung fein und medium im Handel erhältlich. Hoch diffusionsoffen, energiesparend und ökologisch konzipiert.
Advents-Highlights
Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr
offerbox_1638024753.jpeg
>> Hier zum hifitest.de Shop

Kategorie: Rund ums Haus
20.10.2015

Einzeltest: Worx Radio Link WA0864

Wlan-Reichweite für den Landroid erhöhen

Rund ums Haus Worx Radio Link WA0864 im Test, Bild 1
20802

Moderne Rasenroboter verbinden sich automatisch mit dem Internet und können so oft bequem mit den Smartphon programmiert bzw. gesteuert werden.

Um so ärgerlicher ist es dann, wenn der Roboter keine zuverlässige Verbindung zum heimischen Wlan aufbauen kann.Die Bedienung und Programmierung vieler Rasenmähroboter erfolgt heute über eine App-Steuerung und immer mehr Geräte besitzen nur noch wenige Bedienelemente, gerade genug um die Grundfunktionen zu steuern.
28
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Rasenmäher für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Rasenmaeher1_1615285966.jpg
>> Mehr erfahren


36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission 
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e5_paavolan_maitotila_10_3_1622192275.jpg
>> Mehr erfahren

Ausstattung und Test


Der Radio Link besteht aus Sender und Empfänger. Der Sender wird einfach per Lan-Kabel mit dem heimischen Router verbunden, dann wird das Modul in den Landroid eingesetzt. Dafür müssen am Gerät nur drei Schrauben gelöst werden. Das Modul wird in den passen Schacht gesteckt, ein Anschlusskabel mit Stecker ist schon vorhanden und braucht nur eingesteckt werden. Nachdem der Schacht wieder verschlossen ist, kann der Landroid eingeschaltet werden. Sofort zeigt er im Display an, dass er das Modul erkannt hat. Jetzt die Sendestation auf Verbinden schalten, das Modul wird innerhalb kürzester Zeit erkannt und fertig. Ab jetzt ist der Landriod dauerhaft mit dem Internet verbunden und kann über die Handy-App eingerichtet bzw. programmiert werden und/oder sich aktuelle Updates laden.

Fazit

Mit dem Radio Link verfügen die Rasenroboter der Landriod-Familie über ein Zusatzmodul, dass eine sicher Internetverbindung sicherstellt. Ein kleines Zusatzgerät, das über ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis verfügt und ein echtes „must-have“ ist.

Preis: um 130 Euro

Worx Radio Link WA0864

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Positec, Köln 
Preis: um 130 Euro 
Hotline: 0221 130656-0 
Internet: www.worx.com 
Produkt: Zusatzmodul für Landroid 
Reichweite: bis zu 1000 m 
Gewicht: ca. 1 kg 
+ einfacher Einbau / einfache Inbetriebnahme / große Reichweite 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bewertung

 
Funktion: 50%
Bedienung: 30%
Ausstattung: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!