Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
134_11857_1
Anzeige
Topthema: Mensch und Umwelt
Jeder kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!
Und zwar ohne dabei gravierenden Verzicht zu üben. Häufig reicht es aus, sich gründlich zu informieren und die richtigen Produkte zu verwenden. Gerade Selbermacher sind hier klar im Vorteil, da sie selber entscheiden, mit welchen Materialien und Produkten sie arbeiten
156_18804_2
Topthema: Doppelt gedübelt
Mafell DuoDübler DDF 40
Holzverbindungen sind ein zentrales Thema im Schreiner- und Tischlerhandwerk. Der Einsatz von Holzdübeln ist hier lange bewährt. Mit dem DuoDübler DDF 40 stellt Mafell eine Maschine vor, die den Einsatz von Holzdübeln schneller, effektiver und vielfältiger macht.
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320
Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.
Neu im Shop:
Furniere für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559922261.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Multigeräte Akku
20.10.2015

Einzeltest: Echo Akku-Kombisystem DPAS-300AL

DPAS-300AL von Echo, Multitool für den Garten

16784
Jörg Ueltgesforth
Jörg Ueltgesforth

Jeder weiß, dass gutes Werkzeug seinen Preis hat. Trotzdem sind knapp 600 Euro für das akkubetriebene Multitool DPAS-300AL von Echo schon eine echte Ansage, zumal ähnliche benzinbetriebene Geräte günstiger zu haben sind.

Wir wollen wissen, was es fürs Geld gibt.Der erste rein optische Eindruck des Akku- Kombisystems DPAS-300AL ist auf jeden Fall schon mal gut. Auch die Verarbeitung der einzelnen Werkzeuge macht einen guten Eindruck.     

Ausstattung


Beginnen wir mit dem Antrieb. Unterhalb des Motorgehäuses wird der 50-V-Akku eingeschoben. Gegen äußere Beschädigung des Akkus gibt es einen Schutzkäfig. Auf dem Schaft, in dem die Antriebswelle läuft, befindet sich neben dem Einschalter der Gasgriff sowie eine stabile Lochschiene mit diversen Bohrungen zur Aufnahme des Tragegurts; ein halbrunder Bügelgriff sorgt für die vordere Führung der Maschine. Im Komplettset werden ein Fadentrimmer mit zwei Schneidfäden, eine Heckenschere sowie ein Hoch entaster mitgeliefert. Mit Ausnahme des Trimmervorsatzes sind alle Werkzeuge komplett montiert. Beim Trimmer müssen Schutzhaube und Fadenspule montiert werden. Alle Werkzeuge sowie die Antriebswelle und die Kupplungen hinterlassen einen soliden Eindruck. Im Set sind Außerdem noch ein Schnellladegerät und ein 2-Ah-Akku. Außerdem ist jedem Werkzeug noch eine Schutzbrille für den Anwender beigelegt – gut mitgedacht!      


Im Einsatz


Der benötigte Einsatz ist dank leichtgängiger Kupplung schnell montiert, Werkzeug ist dafür nicht erforderlich. Bei der Arbeit zeigt sich die Maschine erfreulich leise, selbst mit Fadenschneider bleibt die Geräuschkulisse angenehm. Die Heckenschere lässt sich auch von dickeren Ästen bis 20 mm nicht beeindrucken und erledigt zügig ihren Job. Das Gleiche gilt für den Hochentaster; dank einer Gesamtlänge von ca. 2500 mm kann man damit in bis zu 4 m Höhe arbeiten, ohne auf eine Leiter klettern zu müssen. Dank Li-Ion- Technik und bürstenlosem Motor kann mit dem 2-Ah-Akku im Schnitt gut eine halbe Stunde gearbeitet werden. Die dann erforderliche Ladezeit kann man zum Aufräumen des Schnittguts nutzen     

Fazit

Das DPAS-300-Set von Echo überzeugt auf ganzer Linie. Der Werkzeugwechsel geht schnell und das Gerät ist angenehm leise. In Anbetracht der Tatsache, dass keine Folgekosten für Wartung und Kraftstoff auf den Nutzer zukommen, passt dann auch der Preis wieder.

Preis: um 570 Euro

Echo Akku-Kombisystem DPAS-300AL

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Echo, Metzingen 
Hotline 07123 9683–0 
Internet www.echo-motorgeraete.de 
Akkuspannung 50,4 V 
Akkuleistung 2 Ah, 4 Ah (Zubehör) 
Motor brushless 
Tragehilfe: Schultergurt 
Gewicht Motorkopf: ca. 3,1 kg (ohne Akku und Einsatzwerkzeug) 
+ flexibel durch Wechselvorsätze / einfache Bedienung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 

Bewertung

 
Funktion 60%
Bedienung 20%
Ausstattung 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren