Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
134_11857_1
Anzeige
Topthema: Mensch und Umwelt
Jeder kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!
Und zwar ohne dabei gravierenden Verzicht zu üben. Häufig reicht es aus, sich gründlich zu informieren und die richtigen Produkte zu verwenden. Gerade Selbermacher sind hier klar im Vorteil, da sie selber entscheiden, mit welchen Materialien und Produkten sie arbeiten
156_18804_2
Topthema: Doppelt gedübelt
Mafell DuoDübler DDF 40
Holzverbindungen sind ein zentrales Thema im Schreiner- und Tischlerhandwerk. Der Einsatz von Holzdübeln ist hier lange bewährt. Mit dem DuoDübler DDF 40 stellt Mafell eine Maschine vor, die den Einsatz von Holzdübeln schneller, effektiver und vielfältiger macht.
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lötkolben
20.10.2015

Einzeltest: Vigor V5512

Heißes Gerät

17788
Jörg Ueltgesforth
Jörg Ueltgesforth

Lötkolben funktionieren fast immer elektrisch. Es kommt jedoch vor, dass Lötarbeiten an Orten ausgeführt werden müssen, wo kein Strom zur Verfügung steht.

Für solche Einsätze hat Vigor mit dem V5512 eine Lösung parat.

Der Gaslötkolben V5512 wird mit Feuerzeuggas betrieben, dafür ist er mit einem großen Tank ausgestattet. Das Gas wird im Gerät über eine Messingleitung zum Brenner befördert, der die aufgesetzte Lötspitze aufheizt. Im Set befinden sich verschiedene Spitzen zum Löten und Schneiden. Auch ein Halbrund-Spiegel zum Verarbeiten von Schrumpfschlauch ist dabei. Für das einfache Entzünden des Brenners sorgt ein Piezo-Zünder.


Im Einsatz

Eins vorweg, da der Lötkolben über keine Temperaturkontrolle verfügt, sollte er nicht für Lötarbeiten direkt an Elektronikbauteilen eingesetzt werden. Beim Verlöten von Kabeln oder beim Schmelzen von Kunststoffen leistet der Vigor jedoch hervorragende Arbeit. Gut hat uns auch der Reflektor gefallen, mit dem sich Schrumpfschläuche verarbeiten lassen. Das Aufheizen bis zum Schmelzen von Lötzinn erfolgt dank der regelbaren Gaszufuhr in gut einer Minute.

Fazit

Wenn für Lötarbeiten kein Stromanschluss zur Verfügung steht, ist der Vigor V5512 ein echte Problemlöser. Neben einer umfangreichen Ausstattung spricht die gute Verarbeitung für das Gerät.

Preis: um 55 Euro

Vigor V5512

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Vigor, Remscheid 
Hotline 02191 9795 
Internet www.vigor-equipment.de 
Brennstoff: Feuerzeug-Gas 
Zündung: Piezo-Zünder 
Zubehör: 6 Löt- und Schmelzspitzen, 1 Reflektor f. Schrumpfschlauch, Koffer, Lötzinn 
+ schnelles Aufheizen 
- keine Temperaturkontrolle 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 

Bewertung

 
Funktion 50%
Bedienung 30%
Ausstattung 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren