Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
278_14309_1
Anzeige
Topthema: Jubiläum
Die Erfolgsgeschichte geht weiter
2001 erschien die erste Ausgabe unseres Magazins, damals noch unter dem Namen HEIMWERKER TEST. Wie erfolgreich dieses Magazin werden würde, hatten wir damals bestenfalls gehofft.
280_20800_2
Topthema: Arbiton Amaron Superior CA 169
Eine neue Marke für Design-Böden
Auf dem deutschen Markt für Design-Hartböden gibt es eine neue Marke. Wir haben einen Designboden von Arbiton in Eiche Weisshorn-Optik getestet.
287_20865_2
Topthema: Stahlwerk ABH-20 ST
Kraftvoller Akku-Bohrhammer mit Brushless-Motor
Wir haben schon einige Geräte aus der Akku-Familie von Stahlwerk getestet. Diesmal haben wir uns den Akku-Bohrhammer ABH-20 ST vorgenommen.
288_20674_2
Topthema: Garagentor-Antrieb zum Nachrüsten
Schellenberg Smart Drive L
Bei Regenwetter ist jeder Schritt ohne Schirm nervig. Das gilt auch für das Öffnen des Garagentors. Gut, dass es dafür Nachrüstlösungen wie den Torantrieb Smart Drive L von Schellenberg gibt.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lacke und Lasuren
20.10.2015

Vergleichstest: Biofa Holzlasur Art.-Nr. 5101

Biofa - Holzlasur Art.-Nr. 5101

20612

Auch Biofa gehört zu den Pionieren in Sachen natürlicher Farben, Öle, Lacke und Lasuren. Die Biofa Holzlasur Art.

-Nr. 5101 setzt auf natürliche Rohstoffe und eignet sich zum Streichen von Kinderspielzeug. Der Hersteller empfiehlt die Lasur auch zum Beschichten von Plattenmaterial wie MDF oder OSB. Im Vergleichsfeld ist die Biofa-Lasur die dünnflüssigste und lässt sich entsprechend leicht aufrühren. Subjektiv riecht sie am wenigsten, dafür ist der Geruch eher „chemisch“. Eine Grundierung empfi ehlt Biofa nicht explizit. Mit ihrer wässrigen Konsistenz dringt die Lasur sehr gut in rohes Holz ein. Überraschend gut lässt sie sich auch auf einem Altanstrich aufbringen, wobei sie schnell läuft und leicht spritzt. Die Biofa Lasur braucht recht lange, bis sie griffest getrocknet ist. Zum Reinigen von Arbeitsgerät empfiehlt Biofa Pinselreiniger. Die Biofa Holzlasur Art.-Nr. 5101 ergibt einen beinahe deckenden Anstrich, der nach dem Durchtrocknen einen sehr guten Eindruck macht. Die Oberfläche wirkt robust und schützt das Holz gut gegen Wasser und Schmutz.

Fazit


  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 37 Euro

Biofa Holzlasur Art.-Nr. 5101

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Biofa Naturprodukte, Bad Boll 
Hotline 07164 9405-0 
Internet www.biofa-de.com 
Behälter Dose 
Grundierung epfohlen (außen) Nein 
Gebindegrößen (l) 0,375 / 1 / 2,4 / 10 
Umweltverträglichkeit hoch 
Spielzeugtauglich Ja 
Reinigung Pinselreiniger 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut 

Bewertung

 
Aussehen der Oberfläche 30% :
Übereinstimmung mit Etikett 10%
Neuanstrich 10%
Renovierungsanstrich 10%
Eigenschaften der Oberfläche 20% :
Wasserschutz 12.50%
Schmutzschutz 7.50%
Anwendung 10% :
Farbauftrag 5%
Trocknungszeit 5%
Verarbeitung 30% :
Aufrühren 5%
Spritzneigung/Läufer 10%
Auftrag mit Pinsel 10%
Gebrauchsanweisung 5%
Eigenschaften 5% :
Geruch 1.25%
Ergiebigkeit 1.25%
Anwendung außen 1.25%
Anwendung innen 1.25%
Ausstattung 5% :
Ausstattung 5%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren