Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
250_13980_1
Anzeige
Topthema: Werkzeug des Jahres 2021
Virtuell und ganz real
Jedes Jahr rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Wie so vieles, hat sich die Abstimmung zum großen Teil ins virtuelle Internet verlegt. Doch die Grundlagen für Ihre Wahl sind meist ganz reale Erfahrungen mit den ausgezeichneten Produkten.
246_20463_2
Topthema: Sola Metron 60 BT
Neuer Laserentfernungsmesser von Sola mit Bluetooth Konnektivität
Für den Handwerker ist es wichtig, ein möglichst präzises Aufmaß zu nehmen. Moderne Technik wie der neue Laser Entfernungsmesser Metron 60 BT von Sola kann dabei sehr hilfreich sein.
238_13869_1
Anzeige
Topthema: Akkusystem
25 Jahre Ryobi 18 Volt ONE+
Was heute Standard ist, war vor 25 Jahren eine Innovation: Dank einheitlicher Akku-Aufnahme lassen sich unterschiedliche Werkzeuge mit demselben Akku betreiben. Wer noch eines der ersten ONE+ Geräte besitzt, kann es mit einem aktuellen Akku verwenden.
248_0_3
Anzeige
Topthema: AL-KO Akku-Plus-Wochen 1.4.-30.6.
Gratis 2,5 Ah / 4,0 Ah Akku
Im Aktionszeitraum bekommen Sie beim Kauf von AL-KO Easy Flex / Energy Flex Geräten und/oder Zubehör ab einem Einkaufswert von 99,99 € gratis einen zweiten 2,5 Ah / 4,0 Ah Akku.
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Innenfarben-Wand
20.10.2015

Einzeltest: Primaster Raumweiß extra

Primaster Raumweiß extra, das neue Raumweiß

20331

In Zeiten der Pandemie verbringt man deutlich mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Da fällt einem dann schnell mal die Notwendigkeit ins Auge, dass hier oder da mal wieder eine Renovierung fällig wäre und es stellt sich die Frage nach einer guten Wandfarbe.

Wir sind bei Globus fündig geworden. Der Testkandidat hört auf den Namen Primaster Raumweiß Extra

Ausstattung


Die Farbe wird in 2,5-l-, 5-l- und 10-l-Gebinden angeboten. Wie bei modernen Farben üblich, ist sie frei von Konservierungsmitteln und beinahe geruchslos. Die Konsistenz erinnert fast an eine Creme. Die Verarbeitung erfolgt wie üblich mit Rolle und Pinsel. Deckkraft und Nassabriebbeständigkeit liegen in den Klassen 1 und 2.


Verarbeitung


Deckel auf, und sofort stellt sich die Frage, wie diese dickflüssige Masse aufgerührt werden soll. Die Antwort ist einfach. Aufrühren entfällt! Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen ist Aufrühren wegen der hohen Viskosität nur mit sehr viel Kraftaufwand möglich, zum anderen setzt sich wegen der Dickflüssigkeit einfach nichts ab. Auch das Auftragen auf die Rolle ist anders als gewohnt. Die Rolle wird einfach über die Farbe gerollt und nimmt diese so auf. Auf Wand oder Decke lässt sich das Ganze dann erfreulich spritzfrei auftragen. Bei hellen Untergründen ist ein einziger Anstrich bereits zielführend. Bei dunklen oder stark saugenden Untergründen ist ein zweiter Anstrich jedoch anzuraten. Da die Farbe wegen der Dickflüssigkeit nur einen sehr begrenzten Verlauf hat, sollte man jedoch darauf achten, Ansätze zu vermeiden.

Fazit

Primaster Raumweiß Extra ist eine stark deckende Wandfarbe. Die Marketing-Aussage, dass ein einziger Anstrich genügt, wird unter optimalen Bedingungen erfüllt. Dunkle oder mehrfarbige Untergründe sollten jedoch nach wie vor zweimal gestrichen werden. Absolut überzeugt sind wir jedoch von den Verarbeitungsvorzügen. Angefangen vom Entfall des Aufrührens bis zur hohen Spritzarmut sind wir von Primaster Raumweiß Extra sehr angetan.

Preis: um 23 Euro

Primaster Raumweiß extra

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Globus, Völklingen 
Preis: ab 23 Euro 
Hotline: 06704 93880 
Internet: www.globus-baumarkt.de 
Lieferbare Gebindegrößen: 2,5 l, 5 l, 10 l 
Reichweite: 10 l / 75-85 m2 
Konservierungsmittelfrei: ja 
Deckkraft: Klasse 1 
Nassabrieb: Klasse 2 
+ sehr gute Deckkraft / nahezu tropf- und spritzfrei 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bewertung

 
Deckkraft auf hellem Grund: 40%
Deckkraft auf dunklem Grund: 20%
Verarbeitung: 30%
Ausstattung: 10%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren