Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
176_12777_1
Anzeige
Topthema: Werkzeug des Jahres 2020
Nachhalten
Jedes Jahr rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Ihre Wahl ist für uns auch eine Möglichkeit, den Erfolg unserer Arbeit nachzuhalten. Sind Sie unserer Meinung? Sind unsere Testsieger Ihre Favoriten?
166_12549_1
Anzeige
Topthema: Akku-Gartengeräte von Honda
Kompromisslose Leistung
Honda bringt im Frühjahr 2020 neue Akku-Gartengeräte auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Performance. Zur Serie gehören zwei Rasenmäher auf Basis der bewährten Izy-Mähdecks sowie drei Handhelds mit Laubbläser, Heckenschere und Rasentrimmer.
170_12623_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe heimwerker-test.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
Neu im Shop:
Furniere für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559922261.jpg
>>Mehr erfahren
Frage des Tages
Planen Sie in in den nächsten 6 Monaten den Kauf von Heimwerker- oder/und Gartenprodukten?
Ja
Nein
Ja
66%
Nein
34%

Kategorie: Heckenscheren
20.10.2015

Einzeltest: Hecht Benzin-Heckenschere 9275

Spezialist

17582
Jörg Ueltgesforth
Jörg Ueltgesforth

Wer größere Hecken pflegen muss, wird irgendwann über den Kauf einer benzinbetriebenen Heckenschere nachdenken. Ein möglicher Kandidat kann dann die 9275 von Hecht Garten sein.

Als Motor findet ein 22,2-cm³-Zweitakter Verwendung. Er leistet 0,7 kW (0,95 PS) und wird mit einem relativ mageren Gemisch von 1:40 betrieben. Die nutzbare Länge des 750 mm messenden Schwerts beträgt knapp 700 mm. Der Messerabstand ermöglicht das Schneiden von bis zu 28 mm starken Ästen. Der hintere Handgriff lässt sich jeweils um 90° nach rechts und links schwenken. Für die Vibrationsdämmung sorgt eine Aufhängung des Antriebs in Federn.


Im Einsatz

Vor dem ersten Einsatz ist lediglich eine kurze Sichtkontrolle und das Betanken erforderlich. Im Test genügen selbst an feuchten Tagen maximal drei Züge am Startseil, um den Motor zu starten. Die Zeit, um Handschuhe und Schutzbrille anzuziehen genügt dem Motor zum Warmlaufen. Bei der Arbeit glänzt die Schere mit sauberen Schnitten und schnellem Arbeitsfortschritt. Mit dem schwenkbaren hinteren Griff lässt sich die Schere jederzeit sicher führen. Mit knapp 6 kg Gewicht ist sie im Vergleich zu Wettbewerbern noch recht leicht. Dennoch macht sich das Gewicht in Form von „langen Armen“ bemerkbar.

Fazit

Wer eine kräftige Benzin-Heckenschere benötigt, kann bei Hecht Garten gleich aus drei Modellen auswählen. Die von uns getestete 9275 konnte uns im Test von ihren Qualitäten überzeugen.

Preis: um 190 Euro

Hecht Benzin-Heckenschere 9275

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Hubertus Bäumer, Ostbevern 
Preis: ab 190 Euro 
Hotline: 02532 964 
Internet: www.hecht-garten.de 
Motor / Leistung: 22,2 cm³ 0,7 kW (0,95 PS) 
Tankinhalt: 0,44 l 
Schwertlänge (nutzbar): 700 mm 
Max. Aststärke: 28 mm 
Gewicht (trocken): 5,4 kg 
+ leichte Griffverstellung / gute Schnittleistungen Oberklasse 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 

Bewertung

 
Funktion: 60%
Bedienung: 20%
Ausstattung: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren