Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
176_12777_1
Anzeige
Topthema: Werkzeug des Jahres 2020
Nachhalten
Jedes Jahr rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Ihre Wahl ist für uns auch eine Möglichkeit, den Erfolg unserer Arbeit nachzuhalten. Sind Sie unserer Meinung? Sind unsere Testsieger Ihre Favoriten?
174_19463_2
Topthema: Flexibler Whirlpool
Brast Aufblasbarer Whirlpool „Tekapo Delight“
Kann man sich etwas Entspannteres vorstellen, als nach einem ereignisreichen Tag im Whirlpool zu relaxen? Mit dem aufblasbaren Tekapo Delight ist der Traum vom eigenen Whirlpool leichter zu realisieren, als mancher glaubt.
166_12549_1
Anzeige
Topthema: Akku-Gartengeräte von Honda
Kompromisslose Leistung
Honda bringt im Frühjahr 2020 neue Akku-Gartengeräte auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Performance. Zur Serie gehören zwei Rasenmäher auf Basis der bewährten Izy-Mähdecks sowie drei Handhelds mit Laubbläser, Heckenschere und Rasentrimmer.
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren
Frage des Tages
Planen Sie in in den nächsten 6 Monaten den Kauf von Heimwerker- oder/und Gartenprodukten?
Ja
Nein
Ja
66%
Nein
34%

Kategorie: Entfeuchter
20.10.2015

Einzeltest: Aktobis WDH-1200HT

Trocken, sogar hinter den Ohren

2247
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Ob nasse Keller oder Feuchträume nach größeren Wasserschäden, Bautrockner sind dafür geschaffen, wieder für trockene Verhältnisse zu sorgen. Hierbei beeindruckt dieses Gerät durch auf das Wesentliche beschränkte, dafür absolut zuverlässige Technik.

Zuverlässig muss die Technik schon sein, denn wenn ein Bautrockner zum Beispiel in einem Neubau mit seinen frisch eingebrachten Estrichböden und frischem Putz an den Wänden arbeiten soll, so dauert der Betrieb eines solchen Gerätes schon einige Zeit. Da dürfen zwischendurch oder auch nachts keine Störungen auftreten, denn Zeit ist bekanntlich Geld.
 

Ausstattung



Ein übersichtliches Display mit drei Knöpfen stellt die komplette Bedieneinheit des Gerätes dar. Das Herzstück ist jedoch der Rotationskompressor, der für die hohe Entfeuchterleistung verantwortlich ist. Da diese Maschine nach dem Kühlschrankprinzip arbeitet, enthält sie auch Kühlmittel und sollte daher nach dem Transport eine Stunde in aufrechter Lage ruhen, damit sich das Kühlmittel setzen kann und der Kompressor nicht beschädigt wird. Aufgrund der hohen Entfeuchterleistung verfügt die Maschine über keinen Tank, sondern „nur“ über einen direkten Schlauchanschluss als Ablauf.

Betrieb



Ist das Gerät angeschlossen und der Wasserablauf sichergestellt, kann der Trockner gestartet werden. Am Display wird das Gerät eingeschaltet und mit den Auf- und Ab-Pfeilen die gewünschte Luftfeuchtigkeit eingestellt. Das Gerät startet und beginnt sofort mit seiner Arbeit. Es ist beeindruckend, mit welcher Leistung der Entfeuchter arbeitet. In unserem nassen Testkeller schied das Gerät mehrere Liter pro Stunde ab und senkte die Luftfeuchtigkeit innerhalb eines Tages von über 70 Prozent auf unter 50 Prozent, eine wirklich gute Leistung.

Fazit

Ein professioneller Bautrockner, der durch seine zuverlässige Technik in Verbindung mit hoher Leistungsfähigkeit überzeugt. Da Zeit bekanntlich Geld ist, wird sich dieses Gerät schnell bezahlt machen.

Preis: um 1000 Euro

Aktobis WDH-1200HT

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Aktobis, Rodgau 
Hotline 0 61 06 / 88 50 97 
Internet www.aktobis.de 
Netzspannung: 240 V 
Leistungsaufnahme 1.720 W 
Gewicht 64 kg 
Luftumwälzung: ca. 850 m3/h 
+ einfache Bedienung/hohe Entfeuchterleistung 
- Nein 
Klasse Meisterklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Funktion: 50%
Bedienung: 30%
Ausstattung: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren