Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
54_14932_2
Topthema: Heissluft-Pistolen
Dino KRAFTPAKET Heißluftpistole
War beim Umgang mit Heißluftpistolen früher Erfahrung und Vorsicht angesagt, sind moderne Modelle dank einbebauter Elektronik einfach sicher zu handhaben. So kann man für jede Aufgabe Temperatur und Luftmenge exakt vorwählen.

Kategorie: Dekupier-Sägen
20.10.2015

Einzeltest: Hegner Multicut SE

Präzise Kurven sägen

12455
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

In der Vorweihnachtszeit wird Basteln und Bauen wieder  großgeschrieben. Aus diesem Grund haben wir uns eine Dekupiersäge der Spitzenklasse zum Test eingeladen.

Dekupiersägen werden meistens im Hobbybereich verwendet – insbesondere für die  Herstellung von Dekoartikeln aus Holz oder  im Modellbaubereich. Ihre Vorzüge können  die Sägen besonders beim  Ausschneiden  engster Radien zeigen. Dabei zeichnet sich  eine gute Säge durch hohe Stabilität aus, da  durch die die oszillierende Sägebewegung  jede Menge Schwingungen erzeugt werden,  die sich nicht auf den Sägetisch übertragen  sollten.

Ausstattung

Mit einem Gewicht von 23 Kilogramm besitzt die Multicut SE die nötige Masse, um  den Schwingugnen etwas entgegenzusetzen. Den Hauptteil dieses Gewichts teilen  sich die verwindungssteife Bügelaufnahme  mit  integrierter Grundplatte  und  der Motor. Der Hub des Sägeblattes  ist zwischen  12 und 19 Millimetern umschaltbar. Der  Sägetisch ist schwenkbar und die Hubzahl kann elektronisch voreingestellt werden.  Der Preis von Rund 950 Euro ist recht hoch,  doch der Qualität angemessen.

Test

Die Maschine wird vormontiert ausgeliefert. Die Bedienung ist sehr einfach. Die  gewünschte Hubzahl und Hubhöhe werden eingestellt, und schon kann es losgehen. Bei der Arbeit fällt vor allem die sehr  hohe Laufruhe der Multicut SE auf. Das zu  sägende Material lässt sich über den Sägetisch präzise an das Sägeblatt führen. Das  Schnittergebnis ist mehr als überzeugend,  bei engen Radien setzt die Maschine Maßstäbe. Die Schnittergebnisse sind in Holz, Kunststoff und Metall gleich gut.

Fazit

Wer intensiv Modellbau oder ein anders feinmechanisches Hobby betreibt, kommt auf Dauer nicht am Kauf einer Hegner Multicut SE vorbei. Für sein Geld erhält der Benutzer eine ausgereifte, präzise Maschine, die keine nennenswerten Vibrationen an das Werkstück weitergibt.

Preis: um 950 Euro

Hegner Multicut SE

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Hegner, Schwenningen 
Hotline 07720 99530 
Internet www.hegner-gmbh.com 
Nennspannung / Nennleistung: 240 V / 100 W 
Längsdurchgang: 460 mm 
Durchgangshöhe: 65 mm 
Max. Schnittstärke: 65 mm 
Sägetischgröße: 435 x 230 mm, 45°/12° schwenkbar 
Länge x Breite: 610 x 280 mm 
Sägeblatthub: 12 und 19 mm 
Gewicht: 23 kg 
Länge der Sägeblätter: 130 mm 
Durchmesser Absaugstutzen: 35 mm 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - befriedigend 

Bewertung

 
Funktion: 50%
Bedienung: 30%
Ausstattung 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren