Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
162_12229_1
Anzeige
Topthema: Die Favoriten des Jahres
Best Of 2020
Zu Beginn eines neuen Jahrgangs der HEIMWERKER PRAXIS wählen wir aus den im vergangenen Jahr von uns getesteten Werkzeugen und Produkten unsere Highlights aus. Dabei spielen verschiedene Aspekte eine Rolle - und vor allem unsere Erfahrung aus fast 20 Jahren
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320
Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.
156_18804_2
Topthema: Doppelt gedübelt
Mafell DuoDübler DDF 40
Holzverbindungen sind ein zentrales Thema im Schreiner- und Tischlerhandwerk. Der Einsatz von Holzdübeln ist hier lange bewährt. Mit dem DuoDübler DDF 40 stellt Mafell eine Maschine vor, die den Einsatz von Holzdübeln schneller, effektiver und vielfältiger macht.
Neu im Shop:
Furniere für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559922261.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Dekupier-Sägen
20.10.2015

Einzeltest: Harthie E-300

Anders als die anderen

10670
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Dekupiersägen sind für Hobbyisten und Profis wichtige Werkzeugmaschinen. Sie erlauben die präzise Bearbeitung von dünnen Materialien.

 Außer für Holz sind Dekupiersägen für viele Materialien geeignet. Dabei kommt es hauptsächlich auf die Dicke an. Ihre Hauptanwendung sind präzise Schnitte mit engen Radien, Spitzen und scharfen Kantenführungen. 

Ausstattung 

Eine klassische Dekupiersäge sieht anders aus als diese Maschine. Die E-300 erinnert eher an eine Glühfadensäge für Styropor. Ihr Geheimnis liegt unter dem Sägetisch. Hier befindet sich die drehbare Sägeblattführung. Im Betrieb kann das Sägeblatt frei gedreht werden. So braucht das Werkstück auf dem Tisch nur noch in verschiedene Richtungen geschoben zu werden, die Sägezähne weisen immer die richtige Richtung. Außerdem finden wir unter dem Tisch den Ein-Aus-Schalter und die Drehzahleinstellung. Auf der Maschinenrückseite befindet sich die Staubabsaugung mit dem Durchmesser von 50 Millimetern. Um die Säge zu bewegen, verfügt sie über zwei Rollen und einen Stützfuß. Für den Transport lässt sie sich mit ihren 40 Kilogramm Gewicht leicht ankippen und schieben. 

Inbetriebnahme 

Vor dem ersten Schnitt muss die Maschine komplettiert werden. Die beiliegende Bedienungsanleitung ist zwar inhaltlich schlüssig, die Bilder jedoch sind schwarz-weiß und von Elektrowerkzeuge Harthie E-300 schlechter Qualität, so dass viele Details kaum sichtbar sind. 

Sägen

 Wir haben es ausprobiert. Es ist etwas Übung erforderlich, bis man sich an das Drehen des Sägeblattes im Betrieb gewöhnt hat. Für den Anfang sollte man mit einfachen Formen beginnen. Hat man den Bogen dann einmal raus, gibt es keine Alternative mehr zu dieser Säge. Zum Lieferumfang gehören zwei Tischverbreiterungen und ein Türstopper. Dieser wird als Andrückgewicht genutzt, damit größere Platten stabil auf dem Tisch liegen. 

Fazit

Die E-300 ist eine tolle Maschine, die für den Dauereinsatz ausgelegt ist. Mit ihr beginnt ein neues Zeitalter der präzisen Radienschnitte – daher Referenzklasse! Herzlichen Glückwunsch! 

Preis: um 2000 Euro

Harthie E-300

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Harthie, Westervesede 
Hotline 04267 7702786 
Internet www.harthie-spezialmaschinen.de 
Leistungsaufnahme 250 W 
Spannung 230 V 
Arbeitsfläche (T x B) 580 x 380 mm 
Gewicht 40 kg 
Sägeblätter Laubsägeblätter von 130–160 mm 
Durchmesser Absaugstutzen 50 mm 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung gut 

Bewertung

 
Weichholz 25%
Hartholz 20%
Metall 10%
Kunststoff 10%
Bedienung 20%
Ausstattung 15%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren