Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
130_11752_1
Anzeige
Topthema: DIY Element System
Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt
Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
126_18014_2
Topthema: Unkrautvernichter
Brast 4in1 Multitool 5207
In größeren Gärten mit altem Baumbestand gibt es immer eine Menge Arbeit. Ein Multitool, mit dem sich neben dem Ausasten auch der Heckenschnitt und die Pflege des Unterholzes erledigen lässt, ist da ein willkommener Helfer.
Neu im Shop:
Furniere für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559922261.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Bohrmaschinen
20.10.2015

Einzeltest: Baier Diamant-Trockenbohrmaschine BDB 829 - Seite 2 / 2

Diamant-Trockenbohrmaschine BDB 829 von Baier Elektrowerkzeuge

Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen


Test


Die Arbeit mit einer Diamant-Trockenbohrkrone muss sorgfältig vorbereitet werden. Zuerst wird die Maschine mit dem Zusatzhandgriff und der Bohrkrone bestückt, anschließend wird die Staubabsaugung angeschlossen.
Bei der Arbeit macht es sich bemerkbar, dass die Maschine ohne Bohrkrone schon fast 7 Kilogramm wiegt, das bedeutet, gerade im horizontalen Betrieb: Der Benutzer sollte schon über etwas Kraft zum Ansetzen der Maschine verfügen. Ein besonderes Erlebnis ist der Start der Maschine: Im Gegensatz zu normalen Bohrhämmern oder Bohrmaschinen läuft die Drehzahl der Bohrkrone langsam hoch. Es dauert einen Moment, bis die Maschine ihre volle Drehzahl erreicht hat. Im Betrieb zeichnet sich der Bohrfortschritt durch die extreme Laufruhe der Maschine aus. Auch wenn diese auf Moniereisen trifft , ändert sich die Laufkultur kaum. Es ist bei der Arbeit jedoch wichtig, sich nicht von der Laufruhe der Maschine in Sicherheit wiegen zu lassen. Es ist jederzeit möglich, dass die Maschine kurz ruckt oder bockt, bevor die Sicherheitsschaltung greift . Auch wenn die BDB 829 eine Handmaschine ist, so ist es doch für den Anwender viel weniger anstrengend, wenn die Maschine in dem dazugehörigen Bohrständer läuft . Dies gilt gerade bei tiefen Bohrungen, auch wenn die Vorbereitungen deutlich aufwendiger werden. Zuerst muss der Bohrständer auf dem Boden oder der Wand fixiert werden, das kann Zeit in Anspruch nehmen, stellt jedoch sicher, dass die Bohrung ohne Probleme durchgeführt werden kann. Nach der Bohrung muss nur noch der Betonrest aus der Bohrkrone entfernt werden. Das kann je nach Größe der Krone etwas aufwendig sein.     

Fazit

Die Diamant-Trockenbohrmaschine BDB 829 von Baier ist ein Spezialwerkzeug, das extra für Betonbohrungen entwickelt wurde. Wer jedoch viele große Durchbrüche in Betonwände oder -böden einbringen muss, für den ist diese Maschine ein unverzichtbares Werkzeug. Richtig angewendet spart sie massiv Zeit ein und liefert sehr gute Ergebnisse, sodass sich ihr Anschaffungspreis schnell wieder rechnet, bleibt nur zu sagen: Empfehlung!
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 1250 Euro

Baier Diamant-Trockenbohrmaschine BDB 829

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Baier, Asperg 
Hotline 07141 30320 
Internet www.baier-tools.com 
Nennspannung 240 V 
Leistungsaufnahme 2150 W 
Schutzklasse Schutzisoliert/II 
Drehzahl 1. Gang: 725 min-1/ 80 – 202 mm 2. Gang: 1500 min-1/42 – 80 mm 
Schlagfrequenz Gang: 14.500 min-1 / Gang: 30.000 min-1 
Bohrkronendurchmesser min./max. 40 mm/ 252 mm 
Werkzeugaufnahme 1 ¼ UNC und G ½ (Zoll) 
Gewicht 6,6 kg 

Bewertung

 
Funktion 50%
Bedienung 30%
Ausstattung 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren