Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
176_12777_1
Anzeige
Topthema: Werkzeug des Jahres 2020
Nachhalten
Jedes Jahr rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Ihre Wahl ist für uns auch eine Möglichkeit, den Erfolg unserer Arbeit nachzuhalten. Sind Sie unserer Meinung? Sind unsere Testsieger Ihre Favoriten?
166_12549_1
Anzeige
Topthema: Akku-Gartengeräte von Honda
Kompromisslose Leistung
Honda bringt im Frühjahr 2020 neue Akku-Gartengeräte auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Performance. Zur Serie gehören zwei Rasenmäher auf Basis der bewährten Izy-Mähdecks sowie drei Handhelds mit Laubbläser, Heckenschere und Rasentrimmer.
170_12623_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe heimwerker-test.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren
Frage des Tages
Haben Sie eine Garten?
Ja
Nein
Ja
63%
Nein
37%

Kategorie: Bandschleifer Netzbetrieb
20.10.2015

Vergleichstest: Ryobi EBS 8021 V

Ryobi EBS 8021 V

2810
Gerd Seibring
Gerd Seibring

Der mit 100 Euro teuerste Bandschleifer in der Einstiegsklasse rechtfertigt seinen Preis durch gute Noten in den meisten Kategorien.

Ausstattung



Mit einer regelbaren Bandgeschwindigkeit zwischen 150 und 300 m/ min ist er ein ausgesprochener Langsamläufer, was Arbeiten auch auf empfindlichen Flächen zulässt.
Ansonsten ist die Ausstattung komplett und verdient Höchstpunkte. Die Bandzentrierung erfolgt automatisch, kann jedoch im Bedarfsfall über eine Stellschraube nachjustiert werden.

Bedienung und Arbeit



Die Maschine ist trotz eines Gewichtes von 3,6 kg handlich und eignet sich gut zum Schleifen liegender und stehender Flächen. Die mögliche niedrige Bandgeschwindigkeit sorgt dabei für gefühlvolle Abtragsleistungen. Beim Schleifen von Metallflächen ist die niedrige Bandgeschwindigkeit allerdings etwas von Nachteil. Der Staubfang arbeitet auch mit Beutel zufriedenstellend, ein Saugeranschluss ist auch ohne Adapter möglich.

Fazit

Der Bandschleifer EBS 8021 V von Ryobi ist in diesem Test verdient Klassenbester in der Einstiegsklasse. Nicht nur durch gute Leistungen, sondern auch durch die beste Ausstattung kann er überzeugen. Für 100 Euro bietet er eine Menge Positives und wird daher Testsieger.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 100 Euro

Ryobi EBS 8021 V

Einstiegsklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis: Techtronic Industries, Hilden 
Vertrieb: ab 100 Euro 
Hotline: 02103 9600 
Internet: www.ryobi-powertools.de 
Netzspannung: 230 V 
Leistungsaufnahme: 800 W 
Elektronische Drehzahlregelung: ja 
Bandgeschwindigkeit: 150-300 m/min 
Abmessungen Schleifband: 75x533 mm 
Größe der Schleiffläche: 75x145 mm 
Kabellänge: 2,5 m 
Gewicht: 3,6 kg 
Spurregelung automatisch 
Koffer: ja 
Staubfangsystem: ja 
Staubsaugeranschluss: ja 
Schleifbänder:
Schleifrahmen: nein 
Verarbeitung: gut - sehr gut 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bewertung

 
Schleifen Weichholz / P 80: 20% :
Schleifen Weichholz / P 80: 20%
Schleifen Hartholz / P 80: 20% :
Schleifen Hartholz / P 80: 20%
Schleifen Sonstiges: 25% :
Farbe von Holz abschleifen: 18%
Schleifen Metall: 7%
Bedienung: 20% :
Einschalter/Schalterarretierung: 2%
Schleifbandwechsel: 3%
Staubbeutelmontage/Entleerung: 1%
Maschinenreinigung: 1%
Bandlaufkorrektur: 2%
Schleifverhalten: 4%
Handlage/Griffe: 3%
Vibrationen beim Schleifen: 4%
Ausstattung: 15% :
Ausstattung: 15%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren