Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
170_12623_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe heimwerker-test.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
167_12567_1
Anzeige
Topthema: Cashback für AL-KO Rasenroboter
100 Euro Cashback beim Kauf eines AL-KO oder Solo by AL-KO Robolinho
„Geld zurück!“ heißt es mit der Aktion „Robolinho Cashback“. Vom 01.04.-31.05.2020 erhalten Kunden 100 Euro von AL-KO Gardentech zurück. Bei online gekauften Geräten nach Ablauf der gesetzlichen Rückgabefrist.
166_12549_1
Anzeige
Topthema: Akku-Gartengeräte von Honda
Kompromisslose Leistung
Honda bringt im Frühjahr 2020 neue Akku-Gartengeräte auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Performance. Zur Serie gehören zwei Rasenmäher auf Basis der bewährten Izy-Mähdecks sowie drei Handhelds mit Laubbläser, Heckenschere und Rasentrimmer.
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Aufsitzmäher
20.10.2015

Einzeltest: Simplicity Conquest Series 24H524EDF

Aufsitzmäher Conquest Series 24H524WDF von Simplicity

9873
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Rasentraktoren sind keine Rennwagen, der von Simplicity ist jedoch ein ganz schöner Flitzer. Wen der Name Simplicity irritiert, der sollte wissen, dass dies eine Marke des Motorenherstellers Briggs & Stratton ist.

 

Unser Mäher 

Dieser Mäher besitzt keinen Fangkorb, sein freischwebendes Mähdeck befindet sich unter der Fahrzeugmitte. Er kann mit verschiedenen Anbauteilen nachgerüstet werden, die als Zubehör erhältlich sind. 

Motor 

Bei dem Motor handelt es sich um den Briggs & Stratton Professional 8240 OHV EFM V-Twin-Motor mit 22 PS (16 kW). Er versorgt die Maschine mit der nötigen Leistung. Der Kraftstofftank fasst 15 Liter und der Einfüllstutzen befindet sich rechts hinter dem Fahrersitz. 

Fahren

 Alle, die schon einmal mit einem Autoskooter gefahren sind, kommen auf Anhieb mit dieser Maschine klar. Die Lenkung ist servounterstützt und die Position des Lenkrads frei einstellbar. Bei Vollgas geht die Fahrt wirklich flott voran. Auch die Wendigkeit ist klasse. Der Mäher lässt sich äußerst präzise steuern. Dabei ist der Blick auf den zu mähenden Bereich vor den Messern immer frei. Beim Überfahren von Hindernissen wie zum Beispiel Bordsteinkanten sollte auf jeden Fall das Mähwerk ganz angehoben werden, damit es nicht aus Versehen aufsetzt und beschädigt wird. 

Mähen

 Die Schnitthöhenverstellung erfolgt bei unserem Modell elektrisch. Dabei wird das Mähdeck von Hand (per Hebel) abgesenkt, bis es auf seinen Laufrollen steht. Danach wird mit einem Schalter am Armaturenbrett die Schnitthöhe eingestellt. Beim Mähen bleibt so die Schnitthöhe immer gleich, da die Schnitthöhe vom Traktor entkoppelt ist. 

Fazit

Ein Rasentraktor der besonderen Art. Er verfügt über hervorragende Mäheigenschaften, ist äußerst wendig und darüber hinaus auch noch richtig schnell. Eine tolle Maschine!

Preis: um 7000 Euro

Simplicity Conquest Series 24H524EDF

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Briggs&Stratton, Viernheim 
Hotline 0 6204 6001 0 
Internet www.briggsandstratton.com 
Motor Hersteller/Art Professional Series 8240 OHV EFM V-Twin, Benzin 
Nennleistung 16 kW (ca. 22 PS) 
Drehzahl 3000 min-1 
Gewicht 317 kg 
Starter Elektrostart 
Tankinhalt 15 l 
Mähmethode Sichelmäher 
Schnittbreite 132 cm 
Schnitthöheneinstellung (Art, Stufen) elektrisch, stufenlos 
Schnitthöhe 25 – 95 mm 
Abmessungen Gesamtlänge (L x B x H) 1900 x 1380 x 1190 mm 
Klasse Oberklasse 

Bewertung

 
Trockenschnitt 30%
Feuchtschnitt 10%
Grasablage (Mulchen)/Füllung 10%
Fahreigenschaften 10%
Bedienung 25%
Ausstattung 15%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren