Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
166_12549_1
Anzeige
Topthema: Akku-Gartengeräte von Honda
Kompromisslose Leistung
Honda bringt im Frühjahr 2020 neue Akku-Gartengeräte auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Performance. Zur Serie gehören zwei Rasenmäher auf Basis der bewährten Izy-Mähdecks sowie drei Handhelds mit Laubbläser, Heckenschere und Rasentrimmer.
164_12462_1
Anzeige
Topthema: Rund ums Haus
Spezial: Umbauen, Renovieren, Modernisieren
Renovieren und modernisieren ist eine der am weitesten verbreiteten Heimwerker-Aktivitäten. In unserem Spezial stellen wir Ihnen Werkzeuge und Materialien vor, mit denen Sie auch umfangreiche Projekte einfach stemmen.
167_12567_1
Anzeige
Topthema: Cashback für AL-KO Rasenroboter
100 Euro Cashback beim Kauf eines AL-KO oder Solo by AL-KO Robolinho
„Geld zurück!“ heißt es mit der Aktion „Robolinho Cashback“. Vom 01.04.-31.05.2020 erhalten Kunden 100 Euro von AL-KO Gardentech zurück. Bei online gekauften Geräten nach Ablauf der gesetzlichen Rückgabefrist.
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Astscheren
20.10.2015

Vergleichstest: Fiskars LX 99

Fiskars - LX 99

18382
Jörg Ueltgesforth
Jörg Ueltgesforth

Bei den Amboss-Astscheren haben wir bei Fiskars die LX 99 bestellt. Die Schere weist optisch eine sehr hohe Ähnlichkeit zur Bypass- Variante LX 98 auf.

     

Ausstattung


Auch bei der LX 99 setzt Fiskars auf die bekannte Zahngetriebe- Mechanik; die Schere kann Äste bis zu einer Stärke von 55 mm schneiden. Das Obermesser und der ebenfalls nur verschraubte Amboss können im Bedarfsfall einfach selbst ausgetauscht werden. Bei den Griffrohren setzt Fiskars wieder auf ovale Alu-Rohre mit Zweikomponenten-Kunststoffgriffen. Trotz der Ähnlichkeit mit dem Bypass-Modell unterscheiden sich die Schliffe der Obermesser deutlich.    

Im Einsatz


Der hakenförmige Amboss der Fiskars-Schere hält kleine und große Äste sicher in der einmal gewählten Position. Weil das sichelförmige Obermesser zunächst nur mit einer kleinen Fläche ins Holz schneidet, ist der Schnitt zu Beginn sehr leicht. Die Hebelkräfte sorgen danach für einen gleichmäßigen Kraftfluss. Mit 1,4 kg Gewicht gehört die Fiskars zu den leichten Amboss-Scheren. Leider verzichtet Fiskars bei beiden Scheren auf ein Dämpfungselement. 

Fazit

Saubere Schnitte und eine gelungene Hebelübersetzung bringen der Fiskars LX 99 den Testsieg bei den Amboss-Scheren ein.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 65 Euro

Testsieger
Fiskars LX 99

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Fiskars, Eschborn 
Hotline/E-Mail 0800 0051810 
Internet www.fiskars.com 
Gewicht 1,4 kg 
Linkshänder Eignung Ja 
max. Schnittstärke (lt. Hersteller) 55 mm 
Garantie (ohne Verschleißteile) keine Angabe 
Griffausführung Mehrkomponenten 
Klinge austauschbar Obermesser / Amboss 
Klingen Material antihaft. Präzisionsstahl 
Sonstiges Nein 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 

Bewertung

 
Schnitt 45% :
frisches Holz 20 / 35 mm 15%
trockenes Holz 20 / 35 mm 10%
Dämpfung 5%
Schnittfläche / Rindenverletzung 15%
Bedienung / Handhabung 35% :
Ansetzen 4%
Fixierung des Schnittguts 10%
Bedienung Teleskop-Griffe 3%
Handlage 10%
Reinigung / Wartung 3%
erforderl. Griff-Öffnungswinkel bei 20 mm 5%
Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren