Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
195_13435_1
Anzeige
Topthema: Die mobile Werkbank
Weiterentwicklung der MASTER-Serie
Die konsequente, kundenzentrierte Weiterentwicklung und Verbesserung der Produkte, Sortimente und Kommunikationslösungen ist für wolfcraft eine Mission mit langer Tradition.
185_13264_1
Anzeige
Topthema: Umweltschutz beim DIY
Mensch und Umwelt
Umweltschutz beim DIY Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind die Themen unserer Zeit. Mit unserem Special „Mensch und Umwelt“, möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie beim Heimwerken umweltbewusst agieren.
192_13410_1
Anzeige
Topthema: AEG Haustechnik
Doppelt gespart mit dem THERMO BODEN
Energieeffiziente Wohlfühlwärme für die Füße, langlebig und wartungsfrei – mit der elektrischen Fußbodentemperierung THERMO BODEN bietet AEG Haustechnik für wenig Geld viel Komfort.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabattaktion
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Akku-Schlagbohrschrauber
20.10.2015

Einzeltest: Worx Slammer Drill WX354.I

Klein aber oho!

19859
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Viele Heim- und Handwerker sind der Meinung, das Akku-Schrauber und Akku-Schlagbohr-Schrauber durchentwickelt sind und es keine wirklichen Neuheiten mehr gibt. Mit dem WX 354.

I ist Positec ein Wurf gelungen, der diese Ansicht in Frage stellt.Die Marke Worx von Positec ist für ihre leistungsfähige Akku-Technik bei Geräten und Maschinen bekannt.


Ausstattung


Der neue Akku-Schlagbohr-Schrauber WX354.I beeindruckt zuerst mit seiner kompakten Bauweise. Nimmt man ihn in die Hand, fällt sein Gewicht größer aus als man bei der Gehäuseform erwarten würde. Dies erklärt sich durch das 20-stufige Getriebe, den Zweigangantrieb und natürlich auch durch das hochwertige, schlagfeste Metallbohrfutter mit seiner maximalen Spannweite von 13 Millimetern. Zum Lieferumfang dieser Maschine gehören zwei unterschiedliche Akkus, einer mit zwei Amperestunden und einer mit vier. Diese Kombination ist relativ ungewöhnlich, da normalerweise immer gleiche Akkus verwendet werden.


Test


Hierbei zeigt der WX354.I, was in ihm steckt. Beim Bohren von Weichholz mit einem 13 Millimeterbohrer gibt sich die Maschine unbeeindruckt. In Metall läuft sie auch bei Bohrungen in 15 Millimeter dickem Material völlig ruhig und ohne Anstrengung. Kalksandstein beeindruckt sie ebenso wenig wie das massenhafte Eindrehen von Schrauben. In Beton sieht die Sache schon anders aus. Hier arbeitet sie wie jede Schlagbohrmaschine druckabhängig. Für gelegentliche Bohrungen in Beton ist sie sicherlich gut geeignet, für große Aufgaben sollte jedoch ein Bohrhammer verwendet werden.

Fazit

Der Akku-Schlagbohr-Schrauber WX354.I ist eine leistungsfähige Maschine, die ihrem Besitzer bei der Arbeit viel Freude bereiten wird. Ungewöhnlich sind die zwei unterschiedlichen Akkus, die zum Lieferumfang gehören.

Preis: um 300 Euro

Worx Slammer Drill WX354.I

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Positec, Köln 
Preis: um 300 Euro 
Hotline: 0221 130656–0 
Internet: www.worx-europe.com 
Akku: 2 x Li-Ion 20 V/2 Ah und 4 Ah 
Leerlaufdrehzahl: 0 – 600/0 – 2000 1/min 
Nennschlagzahl: 0 – 1800/0 – 6000 bpm 
Bohrfutter: 13 mm 
Max. Drehmoment: 60 Nm 
Einstellpositione der Kupplung: 18 + 1 + 1 
Gewicht: ca. 1,8 kg 
+ gute Leistung 
- schwer 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 

Bewertung

 
Bohren Stein: 10%
Bohren Stahl: 15%
Bohren Holz: 25%
Schrauben: 30%
Bedienung: 10%
Ausstattung: 10%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren