Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
302_14612_1
Anzeige
Topthema: Knauf Bauprodukte
Neuheiten im Bereich Fliesenkleber und Fugenmassen
Fliesen sind langlebig, robust, pflegeleicht, hervorragend für Fußbodenheizung geeignet und in vielen Formaten und Dekoren erhältlich. Lange Zeit haben sich allerdings nur erfahrene Heimwerker ans Fliesenlegen getraut. Das hat sich geändert.
319_14715_1
Anzeige
Topthema: Die Favoriten des Jahres
Best Of 2022 HEIMWERKER PRAXIS
Die Zeit vor Weihnachten und Silvester ist die Zeit der guten Vorsätze. Fangen wir doch gleich damit an: „Mehr selber machen“ könnte ein guter Vorsatz sein. Und damit es was wird, präsentieren wir Ihnen hier unsere Best Of 2022.
Neu im Shop
TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K
offerbox_1628779061.jpg
>>> mehr erfahren

News Kategorie: Rund ums Haus
06.01.2022 06:38 Uhr

Fensterputz: Die optimale Pflege für Holzfenster - Auch an die Beschlagteile denken

Rund ums Haus

Rund ums Haus Fensterputz: Die optimale Pflege für Holzfenster - Auch an die Beschlagteile denken - News, Bild 1
Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Auch wenn es mit dem Frühling noch ein wenig dauert: Ein Fensterputz lohnt sich auch im Januar. Doch wie werden Holzfenster eigentlich richtig gepflegt?

Fenster mit edlen Holz-Oberflächen sind echte Meisterstücke. Um den Wert dieser exklusiven Fenster langfristig zu erhalten, ist die richtige Pflege besonders wichtig. Wer ans Fensterputzen denkt, denkt meist nur an die Glasflächen. Doch eine gründliche Reinigung eines kompletten Fensters umfasst viele Arbeitsschritte. Holz-Fensterrahmen sollten mindestens einmal im Jahr mit einem feuchten Tuch und handelsüblicher Schmierseife gesäubert werden – von den Innen- und Außenseiten bis hin zum Falzbereich. So bleibt der natürliche Korrosionsschutz der Holzflächen erhalten.

Gummipflegestift hilfreich

Silikondichtungen können mit einem fusselfreien Tuch oder einem Einwegpapier unter sanftem Druck vom Staub befreit werden. Gummidichtungen bleiben geschmeidig, wenn sie mit einem Gummipflegestift behandelt werden. Beschlagteile sollten einmal im Jahr gründlich gereinigt werden. Bewegliche Teile brauchen zusätzlich noch säure- und harzfreie Schmierstoffe, um den Verschleiß durch Abrieb zu vermeiden. Profilzylinder in abschließbaren Fenstertüren werden wieder leichtgängig, wenn sie mit Grafit behandelt werden. Auf keinen Fall darf hier Öl oder Fett zum Einsatz kommen.

Handelsübliche, neutrale Glasreiniger und viel Wasser sind ideal, um die Glasflächen von Holzfenstern streifenfrei zu säubern. Je nach Verschmutzungsgrad können auch mehrere Putzdurchläufe nötig sein, bis alle Streifen und Schlieren verschwunden sind. Es sollten auf keinen Fall scharfkantige Werkzeuge oder Scheuermilch verwendet werden! Denn sie hinterlassen unter Umständen hässliche Kratzer in den edlen Rahmen. Auch lösemittelhaltige Reiniger wie Benzin, Nitroverdünnung oder Aceton sind tabu.

(Foto: epr/Unilux)

Das könnte Sie auch interessieren