Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
118_11482_1
Anzeige
Topthema: Klick-Vinyl oder Klebevinyl kaufen
Hierauf sollten Sie beim Kauf achten!
In den letzten Jahren sind immer mehr namhafte Bodenbelagshersteller auf dem stark wachsenden Markt der Vinylböden erschienen. Worauf sie achten sollten erfahren sie hier.
83_10894_1
Anzeige
Topthema: belton free
Natürlich sprühlackieren!
Noch nie gab es ein Lackspray wie das neue belton free. Mit seiner weiterentwickelten, aerosolstabilen Formel auf Wasserbasis ist es nun möglich, das hochwertige Lackier-ergebnis eines herkömmlichen, lösemittelhaltigen Lacksprays zu erreichen.
117_17711_2
Topthema: Lange bequem knien
Stelzen-Shop Kneester
Wer viel auf den Knien arbeitet, zum Beispiel Fliesen- oder Plattenleger, kennt das Gefühl, wenn die Beine einschlafen oder man sich die Knie an spitzen Steinen eindrückt. Wir haben Knieschoner getestet, die anders sind als die üblichen Halbschalen.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Rund ums Haus
24.10.2017 16:35 Uhr

Betonbauteile schützen vor Außenlärm und steigern die Lebensqualität

Rund ums Haus

Ruth Wallhoff-Randerath
Ruth Wallhoff-Randerath

Nach Hause kommen, abschalten, wohlfühlen: Beton schützt vor Störgeräuschen von außen. Dadurch kann man am Feierabend richtig entspannen und fördert Gesundheit und Wohlbefinden.

(epr) Mit der richtigen Bauweise lässt sich Lärm, der von außen in das Zuhause dringt, deutlich reduzieren oder ganz vermeiden. Das Geheimnis: die Rohdichte des Baustoffes. Soll heißen, je massiver dieser ist, desto zuverlässiger wird der Luftschall gedämmt und desto weniger Störgeräusche aus der Umgebung gelangen ans Ohr. Beton etwa zählt zu den absoluten Schwergewichten und senkt den Geräuschpegel auf ein Minimum. Nicht zuletzt deshalb wird der Baustoff gerne in Ballungsräumen eingesetzt, schließlich ist dort eine dauerhaft starke Lärmbelastung zu verzeichnen. So sind Häuser in der Nähe von Flughäfen häufig mit einer Dachkonstruktion aus Beton ausgestattet, damit weder die Konzentrationsfähigkeit am Tag noch der Schlaf in der Nacht beeinträchtigt werden.

Abhilfe gegen Lärm

Selbst Betonbauteile in schlanker Ausführung steigern aufgrund ihrer schalldämmenden Eigenschaften die Lebensqualität. Werden die Schwingungen nicht durch die Luft, sondern durch feste Körper übertragen, spricht man von Körperschall. Dabei kann es sich um einen Hammer handeln, der auf eine Wandfläche auftrifft, oder um eine Tür, die geräuschvoll zugeschlagen wird. Hier sorgt das Entkoppeln der Bauteile dafür, dass der Lärm nicht in benachbarte Wohnräume weitergeleitet oder verstärkt wird. Mehr unter http://www.beton.org

Das könnte Sie auch interessieren