Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
215_20127_2
Topthema: Der Leisetreter auf der Baustelle
Stahlwerk ST 510 pro
Ein Kompressor findet vielseitige Anwendung. Leistungsstarke Geräte für unterwegs fallen dabei jedoch meist durch eine recht hohe Geräuschkulisse auf. Von Stahlwerk, haben wir jetzt einen Kompressor erhalten, der mit zwei Leiseläufer-Aggregaten ausgestattet ist.
227_13717_1
Anzeige
Topthema: Datacolor ColorReader EZ
Endlich passende Farben dank digitaler Farbmessung
Heutzutage gibt es praktische Werkzeuge, von denen man früher nur träumen konnte und der ColorReader EZ von Datacolor ist genau so ein Tool. Klein, leicht, handlich und vor allem praktisch erleichtert er zu Hause alles, was mit Farben zu tun hat.
230_13771_1
Anzeige
Topthema: AEG Haustechnik
Doppelt gespart mit dem THERMO BODEN
Energieeffiziente Wohlfühlwärme für die Füße, langlebig und wartungsfrei – mit der elektrischen Fußbodentemperierung THERMO BODEN bietet AEG Haustechnik für wenig Geld viel Komfort.
202_13541_1
Anzeige
Topthema: Alleskönner vom Keller bis zum Dach
Multifunktionsspray Caramba Super Plus
Quietscht ein Scharnier? Sitzt eine verrostete Schraube fest? Macht die Elektrik Probleme? Zeigt der Rasenmäher erste Korrosionsschäden?
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

News Kategorie: Rund ums Haus
12.10.2017 16:35 Uhr

Sanierungen im Keller ganz einfach von innen abwickeln mit der Mauerwerksinjektion „BKM-HZ250 Pro“

Rund ums Haus

Ruth Wallhoff-Randerath
Ruth Wallhoff-Randerath

Innovation rein, Feuchtigkeit raus - Der Keller vorher: Die in das Mauerwerk eingedrungene Feuchtigkeit ist deutlich an der Flecken- und Schimmelbildung zu erkennen. Der Keller nachher: Nachhaltig saniert, nutzbar und wohngesund.

(epr) Ein Keller gehört zu den praktischsten Räumen im Eigenheim. Seine Funktionalität wird allerdings schnell eingeschränkt, sobald sich nasse Flecken an der Wand zeigen oder Schimmelpilze erblühen. Existiert das Problem über einen längeren Zeitraum hinweg, kann neben der eigenen Gesundheit sogar die Bausubstanz nachhaltig in Mitleidenschaft gezogen werden. Aber ist eine Abdichtung von außen inklusive Baggerarbeiten immer notwendig? Ein Bauherr aus Münster kennt das Problem – und weiß auch, wie einfach die Lösung „von innen“ sein kann. In seinem Keller ermöglichte eine defekte Horizontalsperre der aufsteigenden Feuchtigkeit das Eindringen in das Mauerwerk.

Horizontalsperre bilden

Mit BKM.MANNESMANN und der dauerhaft wasserabweisenden Mauerwerksinjektion „BKM-HZ250 Pro“ war die Beschädigung schnell behoben. Das organische Produkt wird einfach in ein Bohrloch im Sockelbereich injiziert und „sperrt“ potentielle Feuchtigkeit aus, indem es eine neue Horizontalsperre im Mauerwerk errichtet. Nach der ersten Abtrocknungsphase wurde abschließend der beschädigte Putz bloß noch entfernt und erneuert. Das alles ging ganz ohne Schmutzbildung oder Aufstemmen vonstatten – dafür aber mit 25 Jahren Garantie einher. Mehr Informationen unter www.bkm-mannesmann.de