Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
81_16578_2
Topthema: Kompressor kompakt
Dino Kraftpaket Kompressor Art.-Nr.: 136310
Ab- oder ausblasen von Werkstücken, aufpumpen von Autoreifen und vieles mehr – einen Kompressor kann man immer gebrauchen. Für alle, die keinen Platz für ein schweres Gerät mit Druckkessel haben, gibt es kompakte Modelle wie den von Dino Kraftpaket.
87_0_3
Anzeige
Topthema: Werkzeug des Jahres 2019
Aufruf zur Leserwahl der Werkzeuge und Produkte des Jahres 2019
2018 haben wir Ihnen fast 210 Werkzeuge und Produkte vorgestellt und für Sie getestet. Und wie mittlerweile üblich, bitten wir Sie auch dieses Jahr, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen.
83_10894_1
Anzeige
Topthema: belton free
Natürlich sprühlackieren!
Noch nie gab es ein Lackspray wie das neue belton free. Mit seiner weiterentwickelten, aerosolstabilen Formel auf Wasserbasis ist es nun möglich, das hochwertige Lackier-ergebnis eines herkömmlichen, lösemittelhaltigen Lacksprays zu erreichen.
Neu im Shop:
Neue Hifi Tassen: Vintage Hifi, High End Hifi, Analogue Hifi, Hifi Stereo
offerbox_1539337739.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Rund ums Haus
27.12.2016 16:45 Uhr

Sanft zum Parkett - Mikrofaser-Pads von Bona sorgen für strahlende Sauberkeit ohne Kratzer

Rund ums Haus

Ruth Wallhoff-Randerath
Ruth Wallhoff-Randerath

(epr) Nichts wertet einen Raum so auf wie ein Parkettboden. Er hat ein edles Erscheinungsbild und bereitet viele Jahre lang Freude, wenn er richtig gereinigt und gepflegt wird.

Doch wie sieht die „richtige“ Parkettboden-Pflege aus? Wer im Internet nach Lösungen sucht, steht schnell auf verlorenem Posten. Denn nicht alle Tipps und Tricks, die dort zu finden sind, tun Parkett wirklich gut. Wesentlich sinnvoller ist es, gleich beim Experten oder Handwerker seines Vertrauens nachzufragen. Das schützt vor bösen Überraschungen.

Keine Kratzer

Sind Mikrofaser-Tücher und -Pads für die Reinigung von versiegelten oder geölten Parkettböden geeignet? Die Firma Bona, Marktführer auf dem Gebiet der Parkettboden-Verlegung, -Pflege und -Instandhaltung, hat einen Dauerbelastungstest durchgeführt und ist dabei zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen: Die aus einem Gemisch aus Polyamid- und Polyesterfasern bestehenden Bona Mikrofaser-Pads verursachen auch bei wiederholter Anwendung keine Kratzer auf lackierten Oberflächen und eignen sich daher ausgezeichnet zur Parkettboden-Pflege.

Grobschmutz vorher entfernen

Eine sachgerechte Vorgehensweise ist jedoch unerlässlich: Grober Schmutz, Sandpartikel oder Steinchen müssen vor dem Wischen abgekehrt oder weggesaugt werden. Denn diese Verunreinigungen können sich unter dem Mikrofaser-Pad festsetzen und den Parkettboden beschädigen. Außerdem sollten die Pads auch während der Reinigung ab und zu unter fließendem Wasser ausgespült werden. Für alle Bona Mikrofaser-Produkte – egal ob Auftrags-, Reinigungs- oder Staub-Pad – gilt: Sie können in der Waschmaschine bei 60 Grad ohne Zugabe von Weichspüler gewaschen und bis zu 300-mal wiederverwendet werden. Zudem lassen sich die Pads mittels Klettstreifen schnell und unkompliziert an allen Bona Mopps befestigen. Den kürzesten Weg zu den Bona Partnern und mehr Informationen über die verschiedenen Reinigungs- und Pflegemittel von Bona gibt es im Internet unter http://www.bona.com

Das könnte Sie auch interessieren