Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
134_11857_1
Anzeige
Topthema: Mensch und Umwelt
Jeder kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!
Und zwar ohne dabei gravierenden Verzicht zu üben. Häufig reicht es aus, sich gründlich zu informieren und die richtigen Produkte zu verwenden. Gerade Selbermacher sind hier klar im Vorteil, da sie selber entscheiden, mit welchen Materialien und Produkten sie arbeiten
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320
Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Rund ums Haus
15.08.2016 16:55 Uhr

Lebensqualität gewinnen durch Badumbau mit Tecnobad

Rund ums Haus

Ruth Wallhoff-Randerath
Ruth Wallhoff-Randerath

Einfach in die Dusche gehen statt mühsam über den Badewannenrand zu klettern und womöglich auszurutschen. Sich endlich frei bewegen können beim Duschen – ohne ständig anzustoßen oder den Duschvorhang am Körper kleben zu haben.

Der zu hohe Badewannenrand ist eine Hürde, die das Sturz-Risiko zu Hause steigert. Einfache Umbaumaßnahmen im Bad vermeiden die Gefahr und lassen den Komfort steigen. Bei älteren pflegebedürftigen Menschen wird ein solcher Umbau oft durch Fördermittel unterstützt und lässt sich damit noch einfacher realisieren.

In Deutschland sind rund 2,7 Millionen Menschen pflegebedürftig. Ein Großteil davon wird derzeit zu Hause betreut. Allerdings: Längst beanspruchen noch nicht alle Betroffenen und Angehörige die Gelder, die der Staat für die Beseitigung von Wohnbarrieren bereitstellt, für sich. Dabei hat sich der jährliche Leistungsumfang hier erst 2015 auf 4.000 Euro erhöht. Damit lassen sich Umbauten im Badezimmer, einem der gefährlichsten Räume für Personen mit Bewegungseinschränkungen, schon gut stemmen. Experte Tecnobad bietet zum Beispiel den Umbau der Wanne zur Dusche oder den Einbau eines niedrigen Badewanneneinstiegs an – beides schenkt Sicherheit. Mehr unter 0800 4455998 und unter http://www.tecnobad.de

Das könnte Sie auch interessieren