Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
166_12549_1
Anzeige
Topthema: Akku-Gartengeräte von Honda
Kompromisslose Leistung
Honda bringt im Frühjahr 2020 neue Akku-Gartengeräte auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Performance. Zur Serie gehören zwei Rasenmäher auf Basis der bewährten Izy-Mähdecks sowie drei Handhelds mit Laubbläser, Heckenschere und Rasentrimmer.
174_19463_2
Topthema: Flexibler Whirlpool
Brast Aufblasbarer Whirlpool „Tekapo Delight“
Kann man sich etwas Entspannteres vorstellen, als nach einem ereignisreichen Tag im Whirlpool zu relaxen? Mit dem aufblasbaren Tekapo Delight ist der Traum vom eigenen Whirlpool leichter zu realisieren, als mancher glaubt.
176_12777_1
Anzeige
Topthema: Werkzeug des Jahres 2020
Nachhalten
Jedes Jahr rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Ihre Wahl ist für uns auch eine Möglichkeit, den Erfolg unserer Arbeit nachzuhalten. Sind Sie unserer Meinung? Sind unsere Testsieger Ihre Favoriten?
Neu im Shop:
Furniere für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559922261.jpg
>>Mehr erfahren
Frage des Tages
Haben Sie eine Garten?
Ja
Nein
Ja
64%
Nein
36%

News Kategorie: Rund ums Haus
25.05.2016 16:55 Uhr

Ein effektives Flächenheiz- und -kühlsystem von Joco sorgt im Sommer für angenehme Temperaturen

Rund ums Haus

Ruth Wallhoff-Randerath
Ruth Wallhoff-Randerath

Ein Leben auf der Sonnenseite hat im Hochsommer echte Nachteile. Ein Boden, der eine wohltuende Kühle verbreitet, ist somit sehr willkommen.

Im letzten Jahr freuten wir uns über einen sonnenreichen Sommer – im Durchschnitt schien die Sonne in Deutschland zwischen Juni und August rund 680 Stunden lang. Dies zog hohe Temperaturen nach sich, denen die einen im Freibad, die anderen im kühlen Wohnhaus auszuweichen versuchten. Auch in 2016 gilt es, vor großer Hitze gewappnet zu sein: Nur wer das Klima in seinen vier Wänden optimiert, findet darin einen angenehmen Rückzugsort vor, wenn die Sonne draußen erneut mit aller Macht scheint.

KlimaBoden TOP 2000

So sehr wir sie uns herbeisehen, die Sonne verlangt uns im Hochsommer ganz schön viel ab. Daher ist es wichtig, zumindest zu Hause für Schatten und erholsam niedrige Temperaturen zu sorgen. Dies gelingt etwa mit einem Flächenheiz- und -kühlsystem von Joco. Durch die Rohre der Fußbodenheizung KlimaBoden TOP 2000 sowie durch KlimaWand und KlimaDecke fließt bei Bedarf kaltes Wasser und lässt Boden, Wand und Decke eine wohltuende Kühle in die Räume abstrahlen. Die Temperatur im Gebäude sinkt und die Bewohner erfahren, gerade wenn es unter freiem Himmel zu heiß ist, eine Atmosphäre, in der ihre Körper viel weniger Stress ausgesetzt sind und in der sie sich rundum wohlfühlen. Vor allem unter dem Dach, wo sich schnell die Hitze staut, ist das Gold wert – sonst sind manche Quadratmeter im Sommer gar nicht nutzbar! Lösungen für Wintergärten, die aufgrund ihrer großzügigen Glasfassaden noch extremer der Sonne ausgeliefert sind, bietet Joco mit seinen Bodenkonvektoren mit Gebläsefunktion an. Auch diese verbreiten bei großer Hitze eine schöne Kühle. Sie verbergen sich diskret im Boden, versteckt unter einem eleganten Design-Rost oder einem Lineargitter, und blasen kalte Luft direkt vor den Fensterscheiben hoch. Diese verteilt sich und lässt die Bewohner entspannen. Speziell für Büros und Verwaltungsgebäude gibt es überdies das KlimaSegel, welches nicht nur kühlt und heizt, sondern auch lüftet und beleuchtet. Weitere Informationen zu den Systemen, die im Winter selbstverständlich alle effizient heizen, gibt es im Internet unter https://joco.de

Das könnte Sie auch interessieren