Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
176_12777_1
Anzeige
Topthema: Werkzeug des Jahres 2020
Nachhalten
Jedes Jahr rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Ihre Wahl ist für uns auch eine Möglichkeit, den Erfolg unserer Arbeit nachzuhalten. Sind Sie unserer Meinung? Sind unsere Testsieger Ihre Favoriten?
181_19599_2
Topthema: Bei Knopfdruck Schatten
Schellenberg MarkiDrive Premium
Ihre Markise ist noch prima in Schuss? Das einzige was stört ist das lästige Kurbeln mit der Hand. Dafür gibt es Abhilfe aus dem Haus Schellenberg.
183_13049_1
Anzeige
Topthema: Garten & Outdoor-Living
Spezial mit folgenden Themen:
Smartgarden, Akkusysteme von 18-V bis 120-V, Neue Generation umweltfreundlicher Rasentraktoren, Nutzgarten: Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten, Nachhaltige Gartenpflege, Bewässerungssysteme
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Garten
02.05.2020 16:07 Uhr

Die mobile Frühbeet-Alternative

Graf

Jörg Ueltgesforth
Jörg Ueltgesforth

Ob im Garten, auf dem Balkon oder im Hinterhof der Wohngemeinschaft: Urban Gardening findet immer mehr Freunde.

Mit den richtigen Tipps und passenden Utensilien wird die Pflanzenanzucht ganz einfach. Der biologische Eigenanbau von Gemüse oder Kräutern ist für viele Hobbygärtner nicht mehr wegzudenken. Dabei kann beinahe überall – auch im urbanen Umfeld – erfolgreich gegärtnert werden. Wichtig ist in erster Linie die rechtzeitige Aussaat und Anzucht, die in unseren Breiten meist in die Monate Februar bis April fällt. Denn nur dann haben die Pflanzen genug Zeit zum Wachsen. Zu dieser Jahreszeit müssen die jungen Setzlinge noch vor der Kälte geschützt werden. Gleichzeitig benötigen sie aber ausreichend Licht, Luft und eine möglichst konstante Feuchtigkeit. Ist kein Gewächshaus vorhanden, sind „Sunny“ Pflanzglocken oder -tunnel von Garantia eine echte Frühbeet-Alternative. Dank ihres soliden und durchsichtigen Kunststoffes wird die Kälte draußen gehalten und der normale Tageslichteinfall genügt für ideale Temperaturen. Über integrierte Belüftungsöffnungen wird unter der Abdeckung ein wachstumsförderndes Mikroklima erreicht. Wasserdurchlässige Mulden im Deckelbereich sorgen für eine gleichmäßige Bewässerung der Jungpflanzen. Überschüssiges Wasser läuft an den Seiten ab. Die Kunststoffgehäuse können somit während der gesamten Wachstumsphase stehen bleiben. Das begünstigt das Pflanzenwachstum und steigert im Falle des Gemüseanbaus später die Erträge. Ein weiterer Vorteil: Ungebetenen Gästen, wie Schnecken oder Vögeln, wird der Zugang zur Salatbar verwehrt.

Otto Graf, TeningenTel: 07641 589-0Internet: www.graf-online.de

Das könnte Sie auch interessieren