Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
276_20749_2
Topthema: Stahlwerk MIG 135 ST
Schutzgas-Schweißgerät für Heimwerker und Semi-Profis
Schutzgas-Schweißen ist besonders für Anfänger die am einfachsten zu erlernende Variante des Elektroschweißens. Doch gerade Anfänger sollten ein hochwertiges Gerät benutzen, damit sie gute Ergebnisse erzielen. Mit den Geräten von Stahlwerk ist das möglich.
268_20638_2
Topthema: Neue Farbe für Fliesen
Wilckens Aqua-PU-Fliesenlack
Fliesen bleiben oft lange an der Wand, während Einrichtungstrends schnell wechseln. Eine Alternative zum aufwendigen Austausch des Fliesenspielgels ist es, die Fliesen zu streichen. Wilckens hat dazu die geeignete Farbe im Sortiment.
274_20737_2
Topthema: Stahlwerk ARC 200 ST
Kompaktes Oberklasse-Schweißgerät
Für alle die gern mit Stahl arbeiten ist ein gutes E-Schweißgerät Pflicht. Für anspruchsvolle Heimwerker und Semiprofis sollte es schon ein Gerät der Oberklasse sein.
267_14124_1
Anzeige
Topthema: Spezial
Garten & Outdoor-Living
Themen: Akkusysteme von 18-V bis 120-V, Bewässerungssysteme, Poolreiniger, Pflanzenschutz, Farben im Garten, Maschinenzubehör
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Smart Home Check
09.02.2020 12:50 Uhr

Smartes Wohnen im Hotel

Smart Home Check

Dirk Weyel
Dirk Weyel

Intelligentes Wohnen wird immer gefragter. Viele Abläufe im täglichen Leben sind bereits heute „smart“ und werden als völlig normal aufgenommen. Hierzu zählen Dinge wie das automatische Hoch- und Runterfahren von Rollläden, die passende Lichtstimmung beim TV-Abend oder das Einschalten von Musik über das Smartphone. In den SI-Suites in Stuttgart können Gäste die Möglichkeiten des intelligenten Wohnens schon heute ganz automatisch erleben. Wir haben es uns genauer angeschaut.

Die SI-Suites befinden sich im Stuttgarter Stadtteil Möhringen und sind gemeinsam mit dem SI-Zentrum Anlaufstelle für rund 2 Millionen Gäste im Jahr. Das SI-Zentrum mit zwei Hotels, einer Wellnessoase, einem Kino und zahlreichen Gaststätten liegt unmittelbar in der Nähe der beiden Musicaltheater und ist damit vor allem bei Musicalbesuchern beliebt. Mit der angrenzenden Bahnstation ist man auch schnell in der Stuttgarter Innenstadt oder im Umland. Die SI-Suites sind im Gegensatz zu reinen Hotelzimmern etwas großzügiger gestaltet und damit vor allem für Familien oder Gäste, die länger in Stuttgart bleiben wollen, interessant. In insgesamt 4 Häusern befinden sich 192 Appartments mit einer Größe zwischen 40 und 65 Quadratmetern. SI-Suites-Geschäftsleitung Thomas Behrendt legte schon bei der Planung einen besonderen Fokus auf Wertigkeit und Komfort. In Zusammenarbeit mit der Firma Jung galt es, die einzelnen Suiten mit Smart- Home-Elementen auszustatten. Wir haben uns das „smarte Wohnen“ live angeschaut.

KNX-System von Jung

In Stuttgart angekommen werden wir zunächst sehr freundlich an der Rezeption empfangen. Nach dem Check-in führt uns ein Mitarbeiter zu unserer Suite in Haus Nummer 3 und erklärt uns kurz die einzelnen „smarten Elemente“. Die SI-Suites sind mit einem KNX-System von Jung ausgestattet. Nach dem Öffnen der Tür, die ebenfalls „smart“ ist, gelangen wir in den Hausflur. Links ist das Badezimmer zu finden, welches neben einem integrierten UKW-Radio mit einem Spiegel mit eingebautem TV ausgestattet ist. Der Ton des laufenden Programms wird über Körperschallwandler am Spiegel direkt ausgegeben. Im großzügigen Wohn-/Essbereich kann man es sich so richtig gut gehen lassen. Die SI-Suites bieten hier unter anderem einen Smart- TV mit Zugang zu Video-on-Demand und einem TV-Server von Ocilion, der TV- und Radiosender über Satellit empfängt. Über einen Jung-Bluetooth-Connect kann der Gast seine eigene Musik im ganzen Hotelzimmer per Bluetooth direkt vom Tablet oder Smartphone aus abspielen. Hier ist zudem eine Bachmann- Steckdosenleiste inklusive USB-Ladestation zu finden.

Individuelle Raumtemperatur

Über Tastsensormodule an der Wand lassen sich in allen Räumen die Jalousien öffnen und schließen, diverse Lichtstimmungen auswählen und die Zimmertemperatur intelligent regeln. Über die Jung-Visu-Pro-Software, welche zur Visualisierung und Steuerung der Gebäudeautomation verwendet wird, kann auf Wunsch für wiederkehrende Gäste ein sogenanntes „Gastprofil“ erstellt werden. Dort wird zum Beispiel die Wohlfühltemperatur des Gastes gespeichert und kann beim nächsten Besuch gleich beim Check-In abgerufen werden. Die moderne Protel-Software erlaubt außerdem Funktionen wie automatische Beschattung oder ein Heizungs- und Energiemanagement beim Check-out. Auch in den übrigen Räumen der SI-Suites, wie dem modernen Barbereich mit gemütlichen Sofas, sind smarte Elemente, wie Smart-TVs, USB-Ladestationen, intelligentes Licht und Musikbeschallung vom NAS-Server zu finden.

Fazit

Wer auf smartes Wohnen auch bei einem Hotelaufenthalt nicht verzichten möchte, ist bei den SI-Suites in Stuttgart bestens aufgehoben. Die modernen, großzügigen Appartements bieten die intelligente Steuerung von Licht, Heizung, Beschattung und Entertainment. In den kommenden Jahren sollen die smarten Möglichkeiten weiter ausgebaut werden.

Das könnte Sie auch interessieren