Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
130_11752_1
Anzeige
Topthema: DIY Element System
Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt
Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.
126_18014_2
Topthema: Unkrautvernichter
Brast 4in1 Multitool 5207
In größeren Gärten mit altem Baumbestand gibt es immer eine Menge Arbeit. Ein Multitool, mit dem sich neben dem Ausasten auch der Heckenschnitt und die Pflege des Unterholzes erledigen lässt, ist da ein willkommener Helfer.
119_11525_1
Anzeige
Topthema: Hochspannung
Werkzeug des Jahres 2019
Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?
Neu im Shop:
Furniere für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559922261.jpg
>>Mehr erfahren

News Kategorie: Rund ums Haus
30.08.2018 11:32 Uhr

Regenwasser sammeln und nutzen

Rund ums Haus

Jörg Ueltgesforth
Jörg Ueltgesforth

Mittlerweile wird in vielen Neubaugebieten eine Retentionsanlage gesetzlich vorgeschrieben. Mit einer kombinierten Regenwassernutzung können Bauherren bis zu 50 % Trinkwasser und damit weitere Kosten sparen.

Eine Retentionszisterne hält Niederschläge zurück und leitet diese zeitversetzt an die Kanalisation. Eine sogenannte Ablaufdrossel gibt das Wasser je nach Vorgabe der kommunalen Behörden mit 0,05 bis 16 l/s ab. Bei starkem Regen steigt daher der Wasserstand in der Zisterne und sinkt durch die kontrollierte Abgabe wieder auf das Ausgangsniveau ab. Die Experten von Graf empfehlen, eine Regenwasserzisterne beim Einbau etwas größer zu dimensionieren, um im zusätzlichen Volumen Regenwasser zu speichern. Mit einer kombinierten Regenwassernutzung lassen sich bis zu 50 % Trinkwasser und damit weitere Kosten sparen. Das Wasser kann für die Gartenbewässerung, Reinigungsarbeiten und mit einem Hausanschluss auch für die Toilettenspülung und die Waschmaschine genutzt werden. Graf nennt die Kombination aus Regenwasserrückhaltung und Regenwassernutzung „Retention Plus“. Kunststofftanks wie der Graf Erdtank Carat und der Graf Flachtank Platin haben sich als langlebige Retentionszisternen für Wohngebäude am Markt etabliert. Die geringeren Kosten beim Transport und beim Einbau sprechen vor allem dafür. Als Ausdruck der hohen Qualität gewähren Hersteller wie Graf 25 Jahre Garantie.