Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
215_20127_2
Topthema: Der Leisetreter auf der Baustelle
Stahlwerk ST 510 pro
Ein Kompressor findet vielseitige Anwendung. Leistungsstarke Geräte für unterwegs fallen dabei jedoch meist durch eine recht hohe Geräuschkulisse auf. Von Stahlwerk, haben wir jetzt einen Kompressor erhalten, der mit zwei Leiseläufer-Aggregaten ausgestattet ist.
227_13717_1
Anzeige
Topthema: Datacolor ColorReader EZ
Endlich passende Farben dank digitaler Farbmessung
Heutzutage gibt es praktische Werkzeuge, von denen man früher nur träumen konnte und der ColorReader EZ von Datacolor ist genau so ein Tool. Klein, leicht, handlich und vor allem praktisch erleichtert er zu Hause alles, was mit Farben zu tun hat.
202_13541_1
Anzeige
Topthema: Alleskönner vom Keller bis zum Dach
Multifunktionsspray Caramba Super Plus
Quietscht ein Scharnier? Sitzt eine verrostete Schraube fest? Macht die Elektrik Probleme? Zeigt der Rasenmäher erste Korrosionsschäden?
230_13771_1
Anzeige
Topthema: AEG Haustechnik
Doppelt gespart mit dem THERMO BODEN
Energieeffiziente Wohlfühlwärme für die Füße, langlebig und wartungsfrei – mit der elektrischen Fußbodentemperierung THERMO BODEN bietet AEG Haustechnik für wenig Geld viel Komfort.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Rund ums Haus
25.01.2018 16:36 Uhr

Isolierglas von UNIGLAS mit Lärmschutz gegen störende Geräuschkulissen

Rund ums Haus

Ruth Wallhoff-Randerath
Ruth Wallhoff-Randerath

Wer gerne seine Ruhe hat, um zu arbeiten oder zu entspannen, ist mit UNIGLAS vor unerwünschten Geräuschen geschützt.

(epr) Egal ob in der Stadt oder auf dem Land – überall gibt es eine Geräuschkulisse. Dringt der Lärm bis in die eigenen vier Wände, kann er die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Bewohner beeinträchtigen, denn laute Geräusche können Stress auslösen. Damit das Zuhause ein Hort der Ruhe bleibt, empfiehlt sich Lärmschutzglas wie etwa UNIGLAS PHON. Das hochwertige Marken-Isolierglas ist so aufgebaut, dass es den Schall, wie man den Lärm im Fachjargon nennt, um bis zu 54 Dezibel senken kann. Zum Vergleich: Wird der Schallschutz um nur zehn Dezibel erhöht, empfindet der Mensch dies bereits als Lärmhalbierung.

Optimale SchalldämmungEs gilt jedoch zu beachten, dass sich die störenden Geräusche wie Radio und TV, Schienen- oder Flugzeugverkehr in verschiedenen Frequenzbereichen befinden. Aus diesem Grund ist nicht nur der Schalldämmwert für die Lärmreduzierung von Bedeutung, sondern auch der sogenannte Spektrum-Anpassungswert. Bei der Wahl des individuellen Lärmschutzkonzeptes stehen die UNIGLAS-Partner beratend zur Seite, damit die neuen Fenster die optimale Schalldämmwirkung erreichen. UNIGLAS PHON kann darüber hinaus auch mit weiteren Funktionen wie Wärme- oder Sonnenschutz sowie Durchwurf- oder Absturzsicherheit kombiniert werden. Mehr unter http://www.uniglas.de