Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
250_13980_1
Anzeige
Topthema: Werkzeug des Jahres 2021
Virtuell und ganz real
Jedes Jahr rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Wie so vieles, hat sich die Abstimmung zum großen Teil ins virtuelle Internet verlegt. Doch die Grundlagen für Ihre Wahl sind meist ganz reale Erfahrungen mit den ausgezeichneten Produkten.
238_13869_1
Anzeige
Topthema: Akkusystem
25 Jahre Ryobi 18 Volt ONE+
Was heute Standard ist, war vor 25 Jahren eine Innovation: Dank einheitlicher Akku-Aufnahme lassen sich unterschiedliche Werkzeuge mit demselben Akku betreiben. Wer noch eines der ersten ONE+ Geräte besitzt, kann es mit einem aktuellen Akku verwenden.
246_20463_2
Topthema: Sola Metron 60 BT
Neuer Laserentfernungsmesser von Sola mit Bluetooth Konnektivität
Für den Handwerker ist es wichtig, ein möglichst präzises Aufmaß zu nehmen. Moderne Technik wie der neue Laser Entfernungsmesser Metron 60 BT von Sola kann dabei sehr hilfreich sein.
251_20479_2
Topthema: Smarthome Starter Set
Schellenberg Smart Friends Starter Paket mit zwei RolloDRIVE 65 Premium
Elektrische Gurtwickler für die Rollläden gibt es schon seit vielen Jahren. Inzwischen sind diese Geräte dank möglicher Einbindung in die Hausvernetzung zu multifunktionalen Geräten geworden.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Rund ums Haus
26.12.2017 16:29 Uhr

Innentüren aus Holz punkten mit Natürlichkeit und Liebe zum Detail

Rund ums Haus

Ruth Wallhoff-Randerath
Ruth Wallhoff-Randerath

Holz: Der natürliche und vielseitige Baustoff eignet sich ideal für die Gestaltung von Innenräumen und so auch von Türen.

(epr) Türen spielen im wörtlichen Sinne eine größere Rolle, als vielen Menschen auf den ersten Blick bewusst ist. So fungieren sie als Bindeglied zwischen drinnen und draußen sowie als klares Trennelement von Räumen. Besonders Innentüren bilden einen Hingucker in der Wohnlandschaft, weswegen sie nicht vernachlässigt werden sollten.

HarmonieNatürlichkeit und gerade Linien prägen den aktuellen Einrichtungstrend. Matte Oberflächen und strukturierte Hölzer finden sich immer häufiger in Wohnungen und Häusern wieder. Die natürliche Optik der Oberfläche kombiniert man am besten mit klaren Formen. Flächen- und wandbündige Türsysteme erfreuen sich großer Beliebtheit. Bei ersteren bilden Türblatt und Zarge eine glatte Ebene, bei letzteren sind beide Teile in die Wand eingelassen, wodurch sich das stumpf einschlagende Türblatt ohne Falz in die Türzarge einfügt. Auch die Türkante bekommt diese Saison einen neuen Look. Sie ist bei einem stumpf eingeschlagenen Modell breit gehalten – ideal für farbige Einlagen! Diese sorgen bei weißen Türen für den Wow-Effekt beim Öffnen. Da manchmal weniger mehr ist, bleibt aber auch die klassische Variante in Weiß ein Dauerbrenner. Deren Neuinterpretation findet man heute im Detail. Frische Farbnuancen, langlebige Lacke und moderne Modelle sorgen hier für Aufsehen.

DesignverbundSo auch der Designverbund, der verschiedene Türformen in sich vereint. Die attraktive Verbindung wird durch Komponenten wie Zargen, Fräsungen und andere gestalterische Elemente erzielt. Alles Nötige für die Holztür nach Maß lässt sich vom Holzfachhändler beziehen – von Massivholz- über furnierte Versionen, ob mit einer Dekor- oder lackierten Oberfläche, bis hin zu Varianten mit einem Materialmix aus Holz und Glas. Bei den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei! Kompetente Beratung hierzu, weitere Informationen und eine riesige Auswahl mit garantiert hoher Qualität sind im Holzfachhandel in der Nähe sowie auf der Website http://www.holzvomfach.de des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) zu finden.